Gustave Eiffel Parfum

Gustave Eiffel

Philippe Couperie Eiffel ist der direkte Nachkomme des Architekten Gustave Eiffel. Mit seiner Parfümkollektion reflektiert er das immense Schaffen seines Großvaters. Der Eiffelturm bildet als Glanzstück die absolute Inspirationsquelle.

Die Düfte widmen sich nicht alle nur dem wunderbaren Bauwerk, sondern auch der Stadt und der umgebenden Atmosphäre. Es ist immer, als würde man dennoch direkt vor dem Eiffelturm stehen.

Einmalige Bauwerke entstehen immer mit dem Blick für das große Ganze der Stadt und wie sich das Gebäude in das Stadtbild oder die Silhouette der Landschaft einfügt. Erhabene Düfte sind ebenfalls architektonische Bauwerke und diese von Gustave Eiffel beziehen sich auf die Bauwerke, die die Menschheitsgeschichte geprägt haben.

Das Haus Robertet hat die Eiffel Düfte kreiert, denn die Zusammenarbeit Robertet und Eiffel hat Tradition. Familie Maubert führt das Haus Robertet und sie fragten bereits 1893 bei Gustave Eiffel an, ob er nicht für sie ein Gewächshaus entwerfen könne. Dies hat er getan und im Jahre 1900 wurde es auf der großen Weltausstellung mit einer goldenen Medaille ausgezeichnet.

Die gemeinsame Geschichte und die geteilten Werte der beiden Familien, veranlasste Philippe Couperie Eiffel, fünf Düfte zu kreieren, die den Ahnen würdig sind und die das Universum von Gustave Eiffel widerspiegeln.