22%* Rabatt auf viele Produkte

Menu

Parfumdreams

Hyaluronsäure – das Feuchtigkeitswunder unter der Lupe

Studien belegen es schon lange: Hautpflege mit Hyaluronsäure kann Falten sichtbar mindern. Der Grund ist ihre Fähigkeit, große Mengen an Wasser zu binden. Dadurch steigt die Spannkraft, kleinere Fältchen glätten sich scheinbar wie von selbst. Doch ist jedes Produkt mit Hyaluronsäure gleich wirksam? Diese und weitere Fakten über den Feuchtigkeitsbooster Nummer 1 liest du in diesem Artikel.

06. Juli 2023 • 3 Min. Lesezeit

Pflege mit Hyaluronsäure

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein körpereigenes Produkt. Chemisch betrachtet handelt es sich dabei um eine Kette aus Zuckermolekülen, die eine wunderbare Eigenschaft mitbringt: Sie zieht Wasser magnetisch an und lässt es nicht wieder los. Bis zu 6 Liter Wasser kann ein einziges Gramm des Wirkstoffs binden. Im Körper bildet sich dadurch unter anderem ein natürliches Schmiermittel für unsere Gelenke. In kosmetischen Produkten sorgt Hyaluronsäure für nachhaltige Durchfeuchtung von Haut und Haar. Auf der INCI-Liste findest du diese Substanz unter dem wissenschaftlichen Namen Sodium Hyaluronate oder Hyaluronic Acid.

Du fragst dich, ob du diesen Inhaltsstoff verträgst? Die gute Nachricht lautet: Trotz des „reizenden“ Namens besitzt die Hyaluronsäure nur ein geringes Risiko für Allergienoder Irritationen. Das liegt daran, dass der Stoff natürlicherweise in unserem Körper vorkommt.

Auf die Größe kommt es an: Welche Hyaluronsäure besonders gut wirkt

Dass Gesichtspflege mit Hyaluron Feuchtigkeit spenden, die Haut aufpolstern und dadurch kleinere Falten mindern können, ist schon lange ein Trend in der Beautyszene. Doch nur die wenigsten Menschen kennen den Grund der Hyaluronsäure Wirkung. Denn es kommt nicht nur auf die Konzentration an, sondern auch auf die Länge der Hyaluronsäure-Ketten und somit die Größe der einzelnen Moleküle. Es werden drei verschiedene Arten von Hyaluronsäure unterschieden:

  • Hochmolekulare/langkettige Hyaluronsäure: Die Moleküle sind groß und können daher nicht tief in die Haut eindringen. Sie bilden lediglich einen ebenmäßigen Film auf der Haut, der sie aufgepolstert wirken lässt. Dieser Soforteffekt hält also nur kurzzeitig an. Eine langfristige Wirkung gibt es nicht. kurzfristige Wirkung. Bildet einen Film auf der Haut, ohne tief einzudringen. Diese Form von Hyaluronsäure bringt aber auch entzündungshemmende Eigenschaften mit.

  • Niedermolekulare/kurzkettige Hyaluronsäure: Die Moleküle sind kleiner und können in die mittleren Hautschichten eindringen. Dadurch wird auch eine langfristige Wirkung möglich.

  • Oligohyaluronsäure: Hierbei handelt es sich um die kleinste Form der Hyaluronsäure. Dadurch kann sie besonders tief in die Haut eindringen und ihre Langzeitwirkung entfalten. Diese Form ist in Anti-Aging-Hautpflege besonders effektiv.

Leider werden alle drei Hyaluronsäure Arten auf der Liste der Inhaltsstoffe gleich gekennzeichnet. Für genauere Informationen solltest du den Hersteller deines Produktes kontaktieren. Außerdem ist auch der Preis ein wichtiger Indikator für Qualität. Da Oligohyaluronsäure sehr aufwendig in der Herstellung ist, wirst du sie nicht in günstigen Produkten finden.

Die ideale Konzentration von Hyaluronsäure

In der Regel reicht eine Konzentration von 1 % Hyaluronsäure völlig aus, solange es sich um kurzkettiges oder Oligohyaluron handelt. Ist der Gehalt höher, neigt das Produkt zum Kleben und fühlt sich unangenehm auf der Haut an. Dasselbe passiert übrigens auch beim viel gepriesenen „Soforteffekt“, vor allem bei hochmolekularer Hyaluronsäure. Anstatt in die Haut einzudringen, legt sich die Hyaluronsäure wie ein wasserhaltiger Film über kleinere Fältchen und lässt sie kurzfristig verschwinden.

Zwar ist die Haut dadurch gegen äußere Einflüsse geschützt, doch beim Abwaschen verliert sich auch die Wirkung der Hyaluronsäure. Am besten ist also eine Mischung aus verschiedenen Hyaluronsäure-Formen: Die größeren Moleküle lassen die Haut durch den Soforteffekt praller wrken und die kleinen Moelküle arbeiten langfristig.

Die vielseitige Hyaluronsäure

Kein Wunder, dass dieser Wirkstoff dermaßen beliebt ist. Denn neben ihrer Eigenschaft als Wassermagnet und Feuchtigkeitspolster bringt die Hyaluronsäure auch entzündungshemmendes Potenzial mit. Außerdem kann sie die Hautzellen vor freien Radikalen schützen und sie beim Wachstum unterstützen. Zu einer normalen Wundheilung trägt Hyaluron ebenfalls positiv bei.

Kollagen wird häufig in Zusammenhang mit Hyaluronsäure genannt. Dabei solltest du den kleinen, aber feinen Unterschied zwischen den beiden Substanzen kennen. Kollagen ist ebenfalls ein körpereigenes Produkt. Doch während Hyaluron primär Elastizität verleiht, sorgt Kollagen als Strukturprotein für Straffung. In Kombination vereinen beide Wirkstoffe ihr Potenzial und bilden ein kaum schlagbares Duo.

So wendest du Hyaluronsäure in der Hautpflege an

Die Anwendung von Hyaluronsäure ist nicht kompliziert, denn sie ist ein beliebter Inhaltsstoff in zahlreichen Hautpflegeprodukten. Sowohl in Gesichtsseren als auch in Gesichtscremes oder Feuchtigkeitsmasken ist Hyaluronsäure häufig zu finden. Denn sie ist nicht nur gut verträglich sondern lässt sich auch wunderbar mit anderen aktiven Wirkstoffen kombinieren.

Eine wunderbare Ergänzung zu jeder Hautpflegeroutine ist ein Gesichtsserum mit Hyaluron. Du verwendest das Serum einfach auf gereinigter Haut und trägst anschließend deine übliche Gesichtscreme und bei Bedarf ein Gesichtsöl auf. Achte einfach immer darauf, zuerst wässrige Texturen zu verwenden und mit einer cremigen oder öligen Textur abzuschließen. So stellst du sicher, dass die wertvollen Inhaltsstoffe deines Serums in der Haut eingeschlossen werden und ihre Wirkung entfalten können.

Hyaluron morgens oder abends?

Hyaluron ist ein Wirkstoff, der sowohl morgens als auch abends angewendet werden kann. Er reizt die Haut nicht und macht sie nicht sonnenempfindlich. Das macht die Hyaluronsäure zum perfekten Begleiter für Tag und Nacht. Morgens bietet sie eine ebenmäßige Unterlage unter dem Make-up und nachts hilft sie der Haut bei der Regeneration.

Gesichtsseren mit Hyaluronsäure
Ist Hyaluronsäure vegan? Früher wurde der Wirkstoff tatsächlich aus tierischem Gewebe gewonnen. Mittlerweile setzen die Hersteller auf biotechnologische Verfahren. Diese sind nicht nur günstiger, es kommt dadurch auch kein Tier mehr zu Schaden. Daher ist Hyaluronsäure meist vegan.
Welche Alternativen gibt es zum Hyaluron? Glycerin und Pentylene Glycol sind ebenfalls wirksame Feuchtigkeitsspender, wenn du auf Hyaluronsäure verzichten möchtest. Am besten solltest du aber immer auf die Kombination mit anderen Wirkstoffen achten, um gute Ergebnisse zu erzielen.
Kann ich Hyaluronsäure mit anderen Wirkstoffen kombinieren? Ja, das funktioniert in der Regel problemlos. Ceramide, Vitamin C oder Niacinamid: All diese Komponenten sind gute Freunde der Hyaluronsäure. Taste dich bei neuen Wirkstoffen aber immer langsam heran und achte genau darauf, wie deine Haut reagiert.
Für welchen Hauttyp ist Hyaluronsäure geeignet? Da Feuchtigkeit generell wie ein natürlicher Jungbrunnen wirkt, kann jeder Hauttyp von einer Hyaluronsäure-Anwendung profitieren. Besonders trockene Haut wird intensiv hydratisiert, aber auch ölige Haut kann durch den feuchtigkeitsspendenden Wirkstoff ausgeglichen werden.

Fazit

Kein Wunder, dass Hyaluronsäure aus der Hautpflege nicht mehr wegzudenken ist. Der Wirkstoff lässt sich in vielen Hautpflegeprodukten nutzen und mit anderen Wirkstoffen kombinieren. Zahlreiche Studien haben die aufpolsternde Wirkung bereits bestätigt. Wichtig dabei ist, auf realistische Konzentrationen zu setzen und die Molekülgröße zu beachten. Dadurch lassen sich leere Versprechen von guten Produkten abgrenzen. Wichtig ist aber wie immer, dass du den Wirkstoff regelmäßig und langfristig nutzen solltest, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Unser Service für Sie

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Geschenkkarten 0% MwSt., der Versand ist über 29,95 € Euro versandkostenfrei, darunter kostet es 3,99 € innerhalb Deutschlands, Auslandsversandkosten hier ansehen.
** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

*Keine Barauszahlung möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gültig bis 17.06.2024, nicht gültig auf Sale-Artikel, Geschenkkarten, die Marken Acqua di Parma, Bond No. 9, Chanel, Drunk Elephant, Eisenberg, Kilian Paris, Rituals, Rosendo Mateu und Artikel mit dem Hinweis Luxury. Kein Mindestbestellwert. Veröffentlichung nicht gestattet. Parfümerie Akzente GmbH, Ust-IdNr. DE813307548 AG Stgt. HRB 581012

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner

parfumdreams App
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH