Ergebnisse filtern
Hersteller
Eigenschaft
Preisspanne

Diese Kategorie enthält 4 Artikel von CHANEL

Eyeliner

Artdeco - Augen - Soft Eye Liner Waterproof
 

ArtdecoAugenSoft Eye Liner Waterproof

6,41 € / 1 Stk.
GP: 6,41 €* / 1 Stk.
Bobbi Brown - Augen - Long Wear Gel Eyeliner
 

Bobbi BrownAugenLong Wear Gel Eyeliner

20,95 € / 3 g
Astor - Augen - EyeArtist Definer Automatic Eyeliner
 

AstorAugenEyeArtist Definer Automatic Eyeliner

5,57 € / 1 Stk.
GP: 5,57 €* / 1 Stk.
Clinique - Augen - Quickliner For Eyes
 

CliniqueAugenQuickliner For Eyes

17,95 € / 3 g
Lavera - Augen - Soft Eyeliner
 

LaveraAugenSoft Eyeliner

1,99 € / 1,14 g
DIOR - Eyeliner - Crayon Eyeliner Waterproof
 

DIOREyelinerCrayon Eyeliner Waterproof

21,95 € / 1 Stk.
GP: 21,95 €* / 1 Stk.
Lancôme - Augen - Artliner
 

LancômeAugenArtliner

26,95 € / 1,40 ml
Rimmel London - Augen - Glam'Eyes Professional Liquid Eyeliner
 

Rimmel LondonAugenGlam'Eyes Professional Liquid Eyeliner

6,74 € / 1 Stk.
GP: 6,74 €* / 1 Stk.
Sisley - Augen - Phyto Khôl Perfect
 

SisleyAugenPhyto Khôl Perfect

34,00 € / 1,20 g
Misslyn - Eyeliner - Color Twist Long-Lasting Eyeliner
 

MisslynEyelinerColor Twist Long-Lasting Eyeliner

4,95 € / 0,34 g
DIOR - Eyeliner - Diorshow Pro Liner Waterproof
 

DIOREyelinerDiorshow Pro Liner Waterproof

22,95 € / 0,30 g
Estée Lauder - Augenmakeup - Double Wear Stay-in-Place Eye Pencil
 

Estée LauderAugenmakeupDouble Wear Stay-in-Place Eye Pencil

19,95 € / 1,20 g
ZOEVA - Augen - Graphic Eyes +
 

ZOEVAAugenGraphic Eyes +

7,95 € / 1,20 g
Urban Decay - Eyeliner / Kajal - 24/7 Glide-On Eye Pencil
 

Urban DecayEyeliner / Kajal24/7 Glide-On Eye Pencil

19,95 € / 1,20 g
Artdeco - Augen - High Precision Liquid Liner
 

ArtdecoAugenHigh Precision Liquid Liner

15,44 € / 1 Stk.
GP: 15,44 €* / 1 Stk.
Misslyn - Eyeliner - Dip Eyeliner
 

MisslynEyelinerDip Eyeliner

4,95 € / 3 ml
DIOR - Eyeliner - Diorliner
 

DIOREyelinerDiorliner

32,95 € / 1,35 ml
Clinique - Augen - Easy Does It Liquid Liner
 

CliniqueAugenEasy Does It Liquid Liner

17,95 € / 2 ml
Bobbi Brown - Augen - Perfectly Defined Gel Eyeliner
 

Bobbi BrownAugenPerfectly Defined Gel Eyeliner

21,95 € / 35 g
GP: 62,71 €* / 100 g
Astor - Augen - Stimulong Liquid Eyeliner
 

AstorAugenStimulong Liquid Eyeliner

5,57 € / 1 Stk.
GP: 5,57 €* / 1 Stk.
DIOR - Summer Look 2017 Care & Dare - Diorshow Duo Liner
NEU

DIORSummer Look 2017 Care & DareDiorshow Duo Liner

29,95 € / 1,10 g
Bobbi Brown - Augen - Long-Wear Waterproof Liner
NEU

Bobbi BrownAugenLong-Wear Waterproof Liner

24,95 € / 12 g
GP: 207,92 €* / 100 g
Clinique - Augen - Quickliner for Eyes Intense
 

CliniqueAugenQuickliner for Eyes Intense

17,95 € / 3 g
Clinique - Augen - Skinny Stick
 

CliniqueAugenSkinny Stick

17,95 € / 0,07 g
Artdeco - Augen - Magic Eye Liner
 

ArtdecoAugenMagic Eye Liner

11,14 € / 1 Stk.
GP: 11,14 €* / 1 Stk.
Rimmel London - Augen - Exaggerate Full Colour Eye Definer
 

Rimmel LondonAugenExaggerate Full Colour Eye Definer

6,74 € / 1 Stk.
GP: 6,74 €* / 1 Stk.
Shiseido - Augenmake-up - Smoothing Eyeliner Pencil
 

ShiseidoAugenmake-upSmoothing Eyeliner Pencil

17,95 € / 1 Stk.
GP: 17,95 €* / 1 Stk.
GUERLAIN - Augen - Fluid Eyeliner
 

GUERLAINAugenFluid Eyeliner

31,95 € / 5 g
Lavera - Augen - Liquid Eyeliner
 

LaveraAugenLiquid Eyeliner

3,59 € / 3,50 ml
Artdeco - Augen - Long Lasting Liquid Liner
 

ArtdecoAugenLong Lasting Liquid Liner

12,86 € / 1 Stk.
GP: 12,86 €* / 1 Stk.
Wussten Sie schon?

Perfektes Augen-Make-up mit Kajalstift und Eyeliner

Für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up darf er nicht fehlen: der perfekte Lidstrich. Eyeliner und Kajalstift sind Utensilien, die wohl jede Frau in ihrem Schminktäschchen hat. Ob am oberen oder unteren Wimpernrand oder als vollständige Umrahmung des Auges, ob eher dezent oder kräftig - die Möglichkeiten, das Auge mit Kajal- oder Eyeliner-Stift zu betonen sind vielfältig. Insbesondere Eyeliner sind in diversen Formen erhältlich. Das Ziel ist stets die gekonnte Linie am Auge, die dem Blick das gewisse Etwas verleiht. Aber worin genau unterscheiden sich Kajal und Eyeliner eigentlich voneinander?

Kajal-Stift und Eyeliner - die Unterschiede

Der Kajal-Stift, auch Khol-Stift oder Kajal-Eyeliner genannt, sieht tatsächlich aus wie ein Stift in Holzform, ähnlich einem Buntstift. Daher wird er auch angespitzt, wozu allerdings unbedingt ein spezieller Kosmetikanspitzer verwendet werden sollte. Auch die Konsistenz ähnelt der eines weichen Stiftes. Ein Kajal-Stift kann für einen Lidstrich am Augenlid, direkt über den oberen Wimpern, oder unter dem Auge angewendet werden. Grundsätzlich erzielt ein Kajal eine sanfte, dezente Linie. Besonders weich wird der Strich, wenn man ihn zusätzlich leicht mit einer Fingerspitze verwischt. Ideal für geheimnisvolle Smokey Eyes! Die Konsistenz des Kajal-Eyeliners geht allerdings auch mit einer etwas geringeren Haltbarkeit einher. Dafür ist Kajal besonders vielseitig einsetzbar. Am unteren Augenrand kann er nämlich sowohl außen, entlang der Wimpern, oder auf dem schmalen inneren Lidrand aufgetragen werden. Da dieser Teil des Auges etwas feucht ist, heißt er auch Wasserlinie. In der Anwendung ist der Kajal-Stift zudem angenehm unkompliziert, sodass es keiner großen Übung bedarf. Mit Eyeliner einen Lidstrich zu ziehen stellt schon eher eine kleine Herausforderung dar. Hier braucht die Frau etwas Geschick und eine ruhige Hand. Allerdings ist Eyeliner nicht gleich Eyeliner. Die Produkte unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Form, der Handhabung und schließlich auch im Erscheinungsbild des fertigen Lidstrichs. Hier die drei wichtigsten Eyeliner-Arten im Überblick:

  • Flüssiger Eyeliner: Heißt auf Englisch Liquid Liner. Ähnlich wie Mascara kommt er meist in einem kleinen, mit Farbe gefüllten Fläschchen daher. Dort wo bei der Wimperntusche die Bürste sitzt, enthält der Eyeliner einen kleinen Pinsel oder eine feine Filzspitze zum Auftragen des Lidstrichs. Für den perfekten Lidstrich mit flüssigem Eyeliner brauchen die meisten Frauen ein paar Übungsversuche. Dafür ist der Lidstrich besonders intensiv, glänzend und haltbar.
  • Eyeliner Pen: Diese Variante funktioniert wie ein Filzstift. Die Farbe kommt dabei aus einer Art Mine im Inneren des Eyeliners. Viele Frauen finden es mit dem Eyeliner Pen einfacher, einen präzisen, perfekten Lidstrich hinzubekommen. Im Vergleich zum Liquid Liner ist das Ergebnis etwas matter.
  • Gel Eyeliner: Gibt es in zwei Formen. Am weitesten verbreitet ist der Gel Eyeliner im Farbtöpfchen. Diesen trägt man mit einem separaten Pinsel auf. Dies hat den Vorteil, dass das Utensil je nach Vorliebe wählbar ist. Gel Eyeliner gibt es in diversen Farbtönen und Konsistenzen, von flüssig bis cremig. Als Alternative bietet sich der Gel Eyeliner Pen an. Dieser Stift hat dieselbe Gel-Konsistenz, verfügt aber bereits über einen Applikator. Einige Gel Eyeliner können auch auf der Wasserlinie des Auges angewendet werden.

Natürlich sind Eyeliner in verschiedenen Farben, Stärken und als wasserfestes Produkt erhältlich, sodass es für jede Frau und jeden Anlass den passenden Eyeliner gibt.

Ein Rückblick auf die Geschichte von Kajal und Lidstrich

Die Umrahmung des Auges ist ein Make-up-Ritual mit langer Tradition. Besonders in Indien und im alten Ägypten war der Lidstrich weit verbreitet. Das berühmteste Beispiel aus dieser Epoche ist wohl Kleopatra mit ihren Katzenaugen. Auch Nofretete und Tutanchamun trugen farbig umrandete Augen. Schwarze Farbe basierte damals zumeist schlicht auf Kohle, aber auch bleihaltige Substanzen kamen zum Einsatz. Während es heute überwiegend Frauen sind, die sich mit einem Lidstrich schmücken, schminkten sich damals auch Männer die Augen. Zum Teil hatte der Lidstrich auch praktische, religiöse oder rituelle Gründe. So sollte er helfen, das Auge vor intensiver Sonneneinstrahlung oder dem bösen Blick zu schützen. In den Zwanzigerjahren kam der klassische Lidstrich auf dem Oberlid in der westlichen Welt so richtig in Mode. Kein vorübergehender Make-up-Trend, wie wir heute wissen. Die Fünfziger und Sechziger waren die Zeit des beliebten “Schwänzchens”, bei dem der Lidstrich in spitzer Form über das Auge hinaus in Richtung der Schläfen gezogen wird. Eine prominente Trägerin dieses Looks war die Sängerin Amy Winehouse. Der Kajal-Stift ist ein beständiges Schminkutensil, das Frauen seit jeher begleitet. Davon abgesehen kam er in den Achtzigerjahren verstärkt zum Vorschein, insbesondere auf der Wasserlinie des Auges. In verschiedenen Subkulturen, etwa bei den Gruftis oder Punks, war und ist Kajal wichtiger Bestandteil des szenetypischen Make-ups. Heute haben wir eine unglaubliche Auswahl verschiedener Produkte, die aus pflanzlichen Ölen, Wachsen und weiteren Inhaltsstoffen bestehen. Ob Kajal-Eyeliner, Kajal-Stift, Liquid Liner oder Eyeliner-Stift - Frauen haben die Qual der Wahl. Die Kosmetikindustrie bringt immer wieder neue, verbesserte Produkte auf den Markt. Dank dieser Vielfalt ist es leicht, mit verschiedenen Looks zu experimentieren. Ob dezente Linien für das Tages-Make-up oder der dramatische Lidstrich für den glamourösen Auftritt - alles ist möglich. Neben dem schwarzen Klassiker lohnt es sich, weitere Farben, wie Braun- oder Grautöne, Grün oder Blau, auszuprobieren.

Schminktipps für Kajal und Eyeliner

Kajal:

  • Um das Auge optisch zu vergrößern, eignet sich heller Kajal besonders gut. Hierzu einen weißen oder cremefarbenen Kajal-Stift auf die Wasserlinie auftragen.
  • Wird dunkler Kajal auf der Wasserlinie angewendet, verkleinert dies das Auge optisch eher. Der Blick wirkt dadurch aber besonders intensiv und mysteriös. Da weiß wohl jede Frau selbst am besten, was ihr steht.
  • Einen dezenten Lidstrich ziehen ist mit einem Kajal-Eyeliner kinderleicht. Einfach am Wimpernkranz entlang eine Linie in der gewünschten Breite zeichnen. Dabei kann man ruhig mehrfach absetzen und den Lidstrich Stück für Stück vervollständigen.
  • Für verführerische Smokey Eyes sollte der Kajal-Eyeliner am oberen und unteren Teil des Auges zum Einsatz kommen. Wird die Farbe anschließend mit den Fingern leicht verblendet, entsteht der gewünschte rauchige Effekt.
  • Um den Kajal auf der Haut zu fixieren, einfach etwas Lidschatten in derselben Farbschattierung darüber geben. Alternativ bieten sich transparenter Puder oder eine spezielle Eyeshadow Base an. So hält das Augen-Make-up wesentlich länger, auch bei Wärme und Feuchtigkeit

Eyeliner:

  • Damit der Lidstrich nicht verwackelt, muss die Hand so ruhig wie möglich sein. Gerade für die ersten Versuche ist es ratsam, den Lidstrich im Sitzen, mit aufgestütztem Ellenbogen zu ziehen.
  • Der perfekte Lidstrich will geübt sein. Frau sollte also nicht gleich verzweifeln, sondern dran bleiben. Einige Testläufe auf dem Handrücken helfen dabei, den richtigen Schwung hinzubekommen.
  • Immer ein Wattestäbchen parat haben, um kleine Unsauberheiten zu korrigieren.
  • Auch der Lidstrich mit Eyeliner kann etappenweise gezogen werden. Dafür zieht man zunächst eine kurze Linie über der Mitte des Auges, ganz dicht an den Wimpern. Anschließend ergänzt man diese zu beiden Seiten hin, bis der Lidstrich vollständig ist und die gewünschte Form hat. Oder es werden Punkte in kleinen Abständen entlang des Wimpernkranzes gesetzt und dann zu einem Lidstrich verbunden.
  • Um unerwünschte Unebenheiten im Lidstrich zu vermeiden, das Lid mit der freien Hand leicht straffen. Dies gilt besonders bei reiferer Haut.
  • Je nach Produkt gilt es, zügig und möglichst präzise zu arbeiten. Ist der Eyeliner einmal getrocknet, lässt sich nichts mehr ausbessern. Flüssiger Eyeliner trocknet eher langsam und lässt genügend Zeit zum Korrigieren.