Ergebnisse filtern
Hersteller
Preisspanne

Gesundheit Spezial


Sonstige Mineralstoffe

Wussten Sie schon?

Mineralstoffe für Gesundheit und Wohlbefinden

Mineralstoffe sind essentiell für die Gesundheit des Menschen. Sie stärken das Immunsystem, sorgen für schöne Haut und Haare und erhöhen beim Sport die Ausdauer. Bei einer Unterversorgung mit Mineralstoffen kann es zu verschiedenen Mangelerscheinungen kommen. Doch gerade im stressigen Alltag ist es nicht immer möglich, den Mineralstoffbedarf vollständig über die Ernährung abzudecken. Zudem gibt es immer wieder Lebensphasen, in denen der Körper einen erhöhten Bedarf an Mineralstoffen hat. Dies ist beispielsweise während der Schwangerschaft oder bei verschiedenen Krankheiten der Fall. Mithilfe von Mineralstoff Präparaten kann ein Mineralstoffmangel in der Regel schnell behoben werden.

Was sind Mineralstoffe?

Bei Mineralstoffen handelt es sich um lebensnotwendige anorganische Nährstoffe, welche der Körper nicht selbst herstellen kann. Aus diesem Grund müssen Mineralstoffe dem Körper über die Nahrung zugeführt werden. Grundsätzlich können Mineralstoffe in Mengenelemente und Spurenelemente unterteilt werden. Mengenelemente sind anorgansiche Substanzen, deren Konzentration im Körper bei mehr als 50mg/kg liegt. Hierzu zählen beispielsweise Magnesium, Kalium oder Kalzium. Eisen ist hier eine Ausnahme, da es trotz einer Konzentration von etwa 60 mg/kg Körpergewicht zu den Spurenelementen gezählt wird. Normalerweise liegt die Konzentration von Spurenelementen bei unter 50mg/kg Körpergewicht. Typische Beispiele für Spurenelemente sind Zink, Jod, Kupfer und Fluor.

Welche Aufgaben erfüllen Mineralstoffe im Körper?

Während Vitamine zu einem funktionierenden Stoffwechsel und der Energiegewinnung beitragen, benötigt der Körper Mineralstoffe hauptsächlich für die Funktionserhaltung von Nerven und Muskeln sowie zur Festigung von Zähnen und Knochen.

Mineralstoff Tabletten, AZ Tabletten und Co.

Da Mineralstoffe nicht vom Körper selbst hergestellt werden können, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden. Ist eine ausreichend Calciumaufnahme über die Ernährung vorübergehend nicht möglich, lässt sich ein Mangel in der Regel schnell mithilfe von Mineralstoff Tabletten beheben. Zu den wichtigsten Mineralstoffen gehören unter anderem Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium, Phosphor, Kupfer, Zink, Jod, Fluor und Eisen.

Aufbaukalk für eine bessere Aufnahme und Verwertung

Nicht immer lässt sich ein Mineralstoffmangel auf eine unzureichende Aufnahme über die Nahrung zurückführen. Auch eine Störung der Aufnahme und Verwertung eines bestimmten Mineralstoffs kann Mangelerscheinungen zur Folge haben. Aufbaukalk ist in diesem Fall eine geeignete Lösung. Das Produkt sorgt dafür, dass der Körper Calcium wieder besser aufnehmen und verwerten kann.