Ergebnisse filtern
Hersteller
Für wen
Preisspanne

Gesundheit Spezial


Folsäure

Wussten Sie schon?

Folsäure & andere Schwangerschaftsvitamine

Folsäure zählt zur Gruppe der B-Vitamine. Es ist an zahlreichen Wachstumsprozessen und der Bildung roter und weißer Blutkörperchen beteiligt. Folsäure ist in der Schwangerschaft besonders wichtig.

Was ist Folsäure?

Bei Folsäure handelt es sich um ein wasserlösliches B-Vitamin. Da Folsäure nicht vom Körper selbst produziert werden kann, muss es regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden. Bei einem gesunden Erwachsenen liegt der Bedarf an Folsäure bei durchschnittlich 300 µg pro Tag. Schwangere Frauen haben dagegen einen fast doppelt so hohen Tagesbedarf. Kann der Mehrbedarf während der Schwangerschaft nicht über die Nahrung abgedeckt werden, empfiehlt sich die Einnahme von Folsäure Tabletten.

Warum sollten schwangere Frauen Folsäure Tabletten einnehmen?

Da Folsäure an der Teilung und Neubildung von Zellen beteiligt ist, wird es für die gesunde Entwicklung des Kindes dringend benötigt. Zur Vermeidung von Fehlbildungen beim Ungeborenen beispielsweise eines Neuralrohrdefekts spielt Folsäure eine entscheidende Rolle. Normalerweise schließt sich das Neuralrohr etwa drei bis vier Wochen nach der Empfängnis. Da viele Frauen zu diesem Zeitpunkt noch nichts von ihrer Schwangerschaft wissen, sollte bei Kinderwunsch bereits vier Wochen vor der Konzeption mit der Einnahme eines Folsäurepräparats bzw. Folsäure Tabletten begonnen werden.

Welche Lebensmittel enthalten Folsäure?

Unter anderem folgende Lebensmittel enthalten Folsäure:

  • grünes Blattgemüse wie Spinat oder Salat
  • Kohl
  • Tomaten
  • Gurken
  • Fenchel
  • Kartoffeln
  • Nüsse
  • Hülsefrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Weizenkeime

Woran erkenne ich einen Folsäuremangel?

Es gibt verschiedene Symptome, die auf einen Folsäuremangel hinweisen können:

  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Depressive Verstimmung
  • Kribbeln auf der Zunge
  • Blasse Haut
  • Durchfall
  • Entzündungen der Schleimhäute
  • Atembeschwerden

Welche weiteren Schwangerschaftsvitamine benötige ich?

Neben Folsäure gibt es verschiedene weitere Schwangerschaftsvitamine, deren Einnahme während der Schwangerschaft ebenfalls sinnvoll sein kann. Hierzu zählen insbesondere:

  • Jod: Wichtig für die Schilddrüsenfunktion des Kindes.
  • Eisen: Unterstützt das Wachstum des Kindes und schützt vor Blutarmut.
  • Kalzium: Ist essentiell für die Zahn- und Knochenbildung des Kindes.
  • Vitamin D: Gerade in der Schwangerschaft kommt es häufig zu einem Mangel an Vitamin D, weshalb die zusätzliche Einnahme von Vitamin D Tabletten sinnvoll sein kann.

Viele Schwangerschaftspräparate enthalten darüber hinaus weitere Vitamine und Mineralstoffe wie zum Beispiel Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Kupfer, Jod oder Zink.