Düfte von Zarkoperfume

Wer das Ungewöhnliche in der Duftwelt sucht, der wird über kurz oder lang bei Zarkoperfume landen. D… Mehr erfahren!

Zarkoperfume Düfte

Wer das Ungewöhnliche in der Duftwelt sucht, der wird über kurz oder lang bei Zarkoperfume landen. Das Label ist so viel mehr als eine Marke für Nischendüfte. Zarko Ahlman Pavlov, gebürtiger Däne mit jugoslawischen Wurzeln, ist der einzige dänische Parfumeur und sein Label eines der wenigen, wenn nicht sogar das einzige skandinavische Dufthaus mit internationaler Bekanntheit. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass die Düfte von Zarkoperfume in Dänemark hergestellt und dort auch von Hand abgefüllt und verpackt werden. Geboren wurde Zarkoperfume aus dem Bedürfnis heraus, feine Parfums mit einem Bezug zu Skandinavien, der Natur, der Kultur und dem ganz besonderen Esprit der Menschen dort zu kreieren. Doch niemand hatte sie, niemand konnte oder wollte sie fertigen. So nahm Zarko Ahlman Pavlov die Dinge selbst in die Hand.

Leidenschaft in Duft übersetzt

Er führte eine gut gehende Boutique für dänische Mode in Kopenhagen und wollte dort auch das passende Parfum anbieten. Nach vielen Rückschlägen in der Duft-Suche, schloss er die Boutique 2008, studierte fünf Jahre lang und wurde der erste dänische Parfumeur. Beinahe alle Düfte von ihm haben einen direkten Bezug zu Dänemark und Skandinavien. Und die Moleküle, die es ihm ermöglichen, die ungewöhnlichsten Düfte der Welt zu kreieren. Denn er verlässt sich bei keinem Parfum auf eine Duftprobe auf Papier, alles muss auf Haut getestet werden und dazu lässt er sich viel Zeit. Alles muss perfekt sein, bevor Zarkoperfume ein neues Parfum lanciert, das dann mit Ihrer Haut interagiert. Und natürlich werden die Düfte nicht in großen Auflagen gefertigt, sondern werden immer ein Geheimtipp bleiben.