Pink Molécule 090.09 von Zarkoperfume

Das Eau de Parfum Pink MoléCule ist einer der wenigen Damendüfte von Zarkoperfume. Überwiegend stell… Mehr erfahren!

Pink Molécule 090.09 Unisexdüfte von Zarkoperfume

Das Eau de Parfum Pink MoléCule ist einer der wenigen Damendüfte von Zarkoperfume. Überwiegend stellt das Label Unisexdüfte her. Der fruchtige und frische Duft wurde von Zarko Ahlman Pavlov geschaffen. Der einzige dänische Parfümeur wollte seine Heimat auch in olfaktorische Bilder bannen und mit diesem Parfum ist ihm das hervorragend gelungen. Das Parfum ist das Erstlingswerk, das der Parfümeur mit jugoslawischen Eltern kreierte und er ging dabei seine ganz eigenen Wege. Dazu gehört nicht nur, dass alle Düfte, meistens Unisexdüfte, von Zarkoperfume in Dänemark hergestellt und abgefüllt werden, dass sie alle von Hand verpackt werden oder dass sie auf Molekülen beruhen. Zarko Ahlman Pavlov selbst nennt Pink MoléCule "das Herzlose". Denn er kreiert den feinen, erfrischenden Duft komplett ohne Herznote, er hat ihm das Herz ausgerissen, wie er selbst sagt.

Herzlos, aber nur in der Pyramide

Für das Eau de Parfum Spray Pink MoléCule kreierte Zarko Ahlman Pavlov eine Kopfnote aus Holunderblüten, schwarzer Orchidee, Aprikosen und natürlichen pinken Molekülen. Die Basis folgt sofort mit cremigen Noten, dunklen Hölzern und Mahagoni. Nordische Elemente und pinker Champagner mischen sich laut Zarkoperfume zu einem schon fast mineralischen Duft, der überraschend unsüß ist. Was für die Unisexdüfte von Zarkoperfume gilt, gilt auch für Pink MoléCule. Man muss den Damenduft selbst testen, denn die Hautchemie ist fast so unterschiedlich wie die Fingerabdrücke der Menschen. Sie hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, mit denen Zarko Ahlman Pavlov geschickt spielt. Denn die bewusst und bevorzugt eingesetzten Moleküle entwickeln sich bei jeder Trägerin des Damenparfums verschieden.