Masakï Matsushïma Parfum

Der Designer Masakï Matsushïma wurde 1963 geboren und wusste schon früh, dass Mode seine Leidenschaft ist. So besuchte er eine Modeschule und gründete 1992 sein Unternehmen. Nur zwei Jahre später gab es schon die erste europäische Filiale. Es sollte aber noch bis zum Jahr 2000 dauern, bis Masakï Matsushïma sein erstes Parfum lancierte. Dabei handelte es sich um den Duft Mat, dessen Erfolg den Designer anspornte, in jedem Jahr neue Kollektionen zu lancieren. Die außergewöhnlichen Flakons ziehen die Blicke auf sich, zwingen Sie schon fast, sie in die Hand zu nehmen und sie mit allen Sinnen zu erleben. Denn Masakï Matsushïma sieht seine Parfums und die Flakons als Erweiterung seiner Modelinie. Ein schlichter Flakon, ohne etwas Besonderes, käme niemals in Frage für den kreativen Kopf.

Damen- und Herrendüfte, die optisch und olfaktorisch begeistern

Jedes Parfum von Masakï Matsushïma folgt einem ganz besonderen Stil, einem besonderen Look. Wirklich schön ist, dass es die Düfte des japanischen Designers oft auch als Rollerball oder Pocket Flakon gibt. So haben Sie Ihren Lieblingsduft immer dabei. Und damit Sie einen Masakï Matsushïma Duft wirklich immer und überall tragen können, gibt es die Parfums für den Alltag und das Büro ebenso wie für den romantischen Abend zu zweit oder für den glamourösen Auftritt am Abend. Das Parfum von Masakï Matsushïma ist eben ein wahres Fest für alle Sinne, dass sich an Menschen richtet, die mit sich selbst im Reinen sind und die absolut nichts beweisen müssen.

Parfum-Produkte von Masakï Matsushïma