Y Herrendüfte von Yves Saint Laurent

Der Herrenduft "Y" von Yves Saint Laurent hat eine warme Basis, auf der florale und zitrische Noten für Erfrischung sorgen. Abgerundet wird der Duft mit Gewürzen, die dem Arrangement ein gewisses Etwas verleihen.

Frische, würzige Herrendüfte mit holzigen Untertönen


Der Modeschöpfer Yves Saint Laurent begann seine Karriere in den späten 1950er Jahren bei Dior. Er modernisierte die Kollektionen, verkürzte Rocklängen, nahm die Steifheit aus den Kostümen und war der erste Designer, der es wagte, transparente Stoffe zu verarbeiten. In konservativen Kreisen galten seine Modelle als skandalös, die jüngeren Generationen jedoch liebten ihn, und er wurde der angesagteste Trendsetter der damaligen Zeit. In den 1960er Jahren begann Laurent mit dem Kreieren von Düften - seitdem wurden unter seinem Namen beinahe 200 Parfums auf den Markt gebracht, von denen eine Vielzahl zu zeitlosen Klassikern wurden.

Der Herrenduft "Y" von Yves Saint Laurent ist 2017 erschienen und eignet sich für Männer, die natürlich wirkende Düfte mit holzigem Unterton bevorzugen. Die Basis des Yves Saint Laurent "Y" Duftes besteht aus Zedernholz, Balsamtanne, Moschus und Weihrauch und wird durch saftiges Vetivergras erfrischt. In der Herznote verbinden sich die fruchtigen Töne von Äpfeln und Ananas mit duftigen Geranien und Veilchen. Die Kopfnote wirkt durch Aldehyde leicht und natürlich und wird durch einen Hauch Bergamotte belebt. Im letzten Schritt wird die Duftkreation mit einer Prise scharfem Ingwer, Salbei und frischer Minze harmonisch abgerundet.