Damendüfte von Yves Saint Laurent

Wussten Sie schon?

Yves Saint Laurent Damendüfte

Bereits in jungen Jahren – mit 25 – gründete Yves Saint Laurent sein eigenes Modelabel, die Yves Saint Laurent Coutures. Doch war dies keineswegs die erste Aktion, mit der der Kreateur die französische Modebühne betrat. Zuvor hatte der in Algerien aufgewachsene Sohn französischer Migranten schon eine ebenso in alle Richtungen schillernde, wie ausgefallene Geschichte hinter sich, die exemplarisch  für seinen ebensolchen Stil ist. Yves Saint Laurent war von Kind an Außenseiter. Seine Aufmerksamkeit galt schon früh den französischen Modeheften, die seine Mutter abonniert hatte. Wie viele Migranten der zweiten Generation pflegte sie ganz besonders die Kultur des Heimatlandes. In diesem Fall war es der Pariser Chic, der im algerischen Elternhaus mit Akzent gelebt wurde. Mit Gleichaltrigen konnte der junge Yves nicht sonderlich viel anfangen und schon gar nicht mit deren Aktivitäten. So kam es, dass seine Beschäftigung mit Haute Couture zunehmend zur Flucht wurde, um dem wachsenden Mobbing seiner Mitschüler zu entgehen. Seine Hingabe verriet jedoch auch ein großes Talent. Bereits als 17 jähriger reichte er einen Entwurf bei einem alljährlich stattfindenden Wettbewerb der „Paris Match“ ein und erhielt den 3. Platz.

Bald darauf verließ er Algerien um in Paris eine Ausbildung als Modezeichner zu beginnen. Von nun an überschlugen sich die Ereignisse, die in der Gründung der eigenen Firma mündeten. Zunächst belegte Yves im gleichen Wettbewerb den 1. Platz. Das Preisstück, ein legendäres Cocktailkleid,  ging bei Givenchy in Serie und erschien in der Vogue. Im gleichen Jahr wurde er Christian Dior vorgestellt, der ihn umgehend unter Vertrag nahm. Nach Diors Tod übernahm Yves die Firma und war somit im Alter von 21 Jahren Besitzer des Pariser Modemagnaten. Dann jedoch kamen Ereignisse, die sein Leben in eine andere Richtung lenken sollten. Er wurde von der algerischen Armee eingezogen und landete im Zuge dessen in der Nervenanstalt. Das Haus Dior entließ ihn daraufhin. Dies gab den Ausschlag, nach seiner partiellen Genesung, das eigene Unternehmen zu starten. Die Verantwortlichen bei Dior hatte jedoch nicht nur die seelische Labilität ihres Geschäftsführers nicht gepasst. Yves hatte auch den Stil der Modelle wesentlich verändert. Bahnbrechend war sein neues Frauenbild. Er entwarf Mode für junge Frauen, die sich mit den Innovationen des Geschlechterwandels identifizieren wollten. Die Mode war beinahe androgyn. Yves, der von Kindesbeinen wohl auch durch die enge Beziehung zu seiner Mutter ein ausgeprägtes Gespür dafür hatte, was Frauen gerne tragen, lag damit voll im Trend. Jedoch verlor das Haus Dior seine konservativen und älteren Kundinnen.

Mit dem eigenen Label entstanden nun in den folgenden Jahren umstrittene Kreationen. Yves nutzte ungewöhnliche Materialien und Farben dennoch mit einer solchen Überzeugung, dass die Schöpfungen meist bald Trend wurden. Das Label entwarf neben Mode nun auch Sonnenbrillen, Lederwaren und Parfums. Ihnen konnte der sanfte Egozentriker mit der markanten Brille ganz besonders sein Verständnis für die Frauenseele einhauchen. Die Yves Saint Laurent Damendüfte Serie auf parfumdreams.de umfasst daher auch einige Duftkreationen, die allem Nachfolgenden maßgeblich die Richtung gaben.

Das wohl bekannteste ist das Opium. Es ist eine schwere orientalische Mischung, die den Kindheitserinnerungen des Modeschöpfers huldigt. Neben dem Klassiker gibt es das Belle Opium und das Black Opium. Sinnlich und verführerisch, hält sich dieser Duft seit Jahrzehnten an der Spitze der Beliebtheit. Neben den reinen Duft-Sprays als Eau de Parfum oder Eau de Toilette ist die Opium – Serie als Körperpflege erhältlich.

Das Cinema spielt auf das vielseitige Verhältnis Yves Saint Laurents zur Kino- und Glamourwelt an. Zum einen waren seine Eltern Kinobesitzer, zum anderen verband den Frauenversteher eine symbiotische Beziehung zu Catherine Deneuve, deren Diva - Flair dieser Duft nachempfunden ist. Typisch französisch, spielerisch, in hellem Gold. Auf parfumdreams.de als Eau de Parfum in verschiedenen Größen erhältlich.

Die beiden Linien Paris und Parisienne sind unverhüllte Liebeserklärungen an die Hauptstadt der Mode und der Liebe.  Beide Düfte sind auch in Körperpflegeprodukten enthalten. Neben Eau der Parfum gibt es das Parisienne als Shower Gel und das Paris zusätzlich als Eau de Toilette, Body Lotion, Deodorant Spray und Shower Gel.  

Es sind leichte und frische Duftnoten, nie aufdringlich, aber bald so vertraut, dass man sie nie mehr missen möchte. So wie die Namensgeberin.

Y war das Parfum – Debut des Modeschöpfers. Es erschien bereits 1964. Laurent hat sich damit ein Denkmal gesetzt. Der Duft ist unaufdringlich, wie er als Person ebenfalls war, immer eher im Hintergrund, dennoch Großes und Bedeutendes schaffend, So auch Y als Duft. Mit ihm auf der Haut sind Sie nicht „zuparfumiert“, sondern in Ihrer ganzen Persönlichkeit unterstrichen. So wie es der Meister stets verstand, mit seinen Kreationen den Stil der Frauen herauszuarbeiten und sie nicht etwa zu verbiegen, oder zu manipulieren.   

Häufig gestellte Fragen

Welche Besonderheiten zeichnen Damendüfte von Yves Saint Laurent aus?

Das erste Yve Saint Laurent Parfum für Damen erschien bereits in 1964 mit Y und leitete eine neue äußerst begehrte und erfolgreiche Parfum-Serie ein. Die Yve Saint Laurent Parfums stehen für Klasse, Weiblichkeit und das Unbezwingbare. Jedes einzelne Parfum bringt seinen eigenen Charme mit sich und überzeugt mit hochwertigen Inhaltsstoffen und raffinierten Kompositionen.

Für wen eignen sich die Damendüfte von Yves Saint Laurent?

Ein Yves Saint Laurent Parfum eignet sich für Frauen, die Stil, Sinnlichkeit und eine innere Stärke ausstrahlen. Je nachdem für welchen Duft Sie sich entscheiden, ist er mal frischer, mal intensiv orientalisch angehaucht. Alle Yves Saint Laurent Damendüfte haben gemeinsam, dass Sie die Weiblichkeit zelebrieren und mit ausgeklügelten Düften unterstützen.

Welche Produkte sind Teil der Yves Saint Laurent Damendüfte?

Parfums von Yves Saint Laurent für Damen erhalten Sie als hochwertiges Eau de Parfum Spray oder in der leichter dosierten Eau de Toilette Spray Variante. Zusätzlich können Sie Yves Saint Laurent Produkte zur Körperpflege erwerben. Zu den Bestsellern gehört zum Beispiel die Black Opium Shimmering Moisture Fluid oder die Mon Paris Body Lotion.