Carolina Herrera Parfum

Mittlerweile als eine der elegantesten Damen der Welt bekannt geworden, wurde Maria Carolina Josefina Pacanins y Nino im Jahr 1939 in Venezuela geboren. Klassisch chic, aber trotzdem modern, bequem und feminin zugleich. So kennzeichnen sich die Kreationen von Carolina Herrera und dieser Stil brachte sie direkt auf die Erfolgsgerade. Ihre erste Haute-Couture Kollektion wurde im Jahr 1981 präsentiert. Ein Jahr später folgte ihre Pelzkollektion und 1984 erschien Ihre Linie "CH". Eine ganze Brautkleid-Kollektion folgte, nachdem sie im Jahr 1987 für Caroline Kennedy das Brautkleid entwarf. Des Weiteren designte sie eine ganze Herrenkollektion, sowie auch Schmuck und Modeaccessoires. 1988 stellte sie dann ihren ersten Duft vor mit welchem sie ihr Gespür für schlichte Eleganz und Weltläufigkeit widerspiegelt.
Wussten Sie schon?

Die Kollektion von Carolina Herrera

Die elegante Modeschöpferin aus Venezuela ist heute zu einer Marke geworden. Carolina Herrera kreiert heute nicht nur Mode und präsentiert diese als Frau von Welt, sondern gestaltet auch Kosmetik und Düfte, die für Damen von Welt geschaffen sind. Und nicht nur für die Damenwelt, sondern auch für die Herren finden sich einige Duftkompositionen und Pflegeprodukte. Die exklusive Kollektion umfasst für anspruchsvolle Kunden zum Beispiel

  • Bodylotion
  • Aftershave
  • Deodorant
  • Eau de Parfum oder
  • Toilettespray.

Diese und weitere Artikel finden sich in dem Sortiment der Marke. Die Kreationen von Carolina Herrera runden dadurch in sich ergänzende Artikel ab. Eine komplette Pflege von Carolina Herrera könnte somit verwendet werden, sodass sich nicht viele unterschiedliche Düfte überschneiden.

Die Herrenkompositonen von Carolina Herrera

Für die Herren gibt es als Pflegeartikel beispielsweise After Shave, Eaux de Toilette und Deodorants. Die Düfte für den Herrn gestalten sich  auch sehr markant und maskulin. Natürliche Düfte werden hier harmonisch zusammengestellt. Die Düfte können orientalisch und würzig oder auch mit fruchtigen und frischen Akzenten erscheinen. Das After Shave erscheint wiederum sehr blumig und frisch. Ein Eau de Toilette kann beispielsweise in der Kopfnote nach Bergamotte, Gewürzen, nach Grapefruit, einer grünen Note, nach Lavendel und Zitrus duften. Darunter liegen in der Herznote die Duftnuancen von

  • Gardenie,
  • Ingwer,
  • würzigem Pfeffer,
  • von Salbei und
  • Veilchen.

Hierdurch erhält der Duft eine italienische Note. In der Basisnote des Duftes finden sich außerdem auch die  schweren Komponenten von

  • Harz,
  • Holz,
  • Moschus,
  • Sandelholz,
  • Vetiver und von
  • Weihrauch.

Das Spray 212 von Carolina Herrera erscheint hierdurch als eleganter Duft. Das Spray verflüchtigt sich nicht zu schnell und erscheint als bewusst männliche Duftwelt. Viele einzelne Noten spielen dabei mit ein.

Die Damendüfte von Carolina Herrera

Geschmackvolle Damendüfte und Artikel für Damen befinden sich ebenso im Sortiment von Carolina Herrera, so zum Beispiel die

  • Bodylotion,
  • Eau de Parfum und Eau de Toilette oder
  • auch das Deodorant.

Das Spray 212 unterscheidet sich klar von dem einfachen Duft Carolina Herrera. 212 weist die einfache Zusammensetzung von Bergamotte, grüner Note, Mandarine und Orangenblüte in der Kopfnote, von

  • Freesie,
  • Gardenie,
  • Jasmin,
  • Kamelie,
  • Lilie und
  • Rose

in der Herznote und von edlem Moschus und Sandelholz in der Basisnote auf. Das Eau de Toilette Carolina Herrera duftet hingegen nach den klassischen Noten aus Venezuela. Der Duft ist reichhaltig und auch blumig. Die Kreation besteht aus Nachthyazinthe und Jasminnoten. Romantische, blumige Noten werden von Sandelholz, Ambra und auch von Moschus unterstrichen. Das Eau de Toilette soll Tiefe und Wärme ausstrahlen.

Die Designs von Carolina Herrera

Das Design der Flacons erscheint harmonisch. Die Glaskörper sind recht unterschiedlich gestaltet. Hierunter finden sich zylinderförmige Körper oder auch eckige und kristallförmige Flaschen. Spannend wirken allerdings die Flacons deren Enden von runden Kappen abgedeckt sind. Carolina Herrera gestaltet ansprechende Flacons, sodass eine moderne und ansprechende Gesamtwirkung entsteht. Die Farben sind sehr dezent in einem kühlen Grau, in Rosa oder Hellblau gehalten.

Das Konzept von Carolina Herrera

Das gesamte Konzept von Carolina Herrera lädt dazu ein, neue Düfte zu entdecken und auch gern eine ganze Kollektion zu verwenden. Eine rundum gute Pflege ist hierdurch möglich. Carolina Herrera begeistert vor allem durch aufregende und teils sehr aufwendige Kompositionen. Der Körper wird hierdurch reichhaltig gepflegt, das Wohlbefinden und eine Frische stehen hierbei im Vordergrund.