Natur und Pflege von MERME Berlin

"So viel wie nötig - so wenig wie möglich": Das ist der Grundsatz der Australierin Claire Ralston, i… Mehr erfahren!

MERME Berlin Natur und Pflege

"So viel wie nötig - so wenig wie möglich": Das ist der Grundsatz der Australierin Claire Ralston, ihres Zeichens Gründerin des 2016 lancierten Start-ups MERME Berlin. Mit einem einschlägigen Studium und mehr als zehn Jahren Berufserfahrung in der Kosmetikentwicklung ausgerüstet, lässt die Firmengründerin ihre Produkte für Gesichts- und Körperpflege konsequent nach der Philosophie der minimalen Inhaltsstoffe entwickeln. Das gesamte Sortiment ist zu einhundert Prozent vegan und tierversuchsfrei. Mit der Reduzierung auf wenige rein pflanzliche Inhaltsstoffe folgt das junge Label dem Trend zu nachhaltigen und gesundheitlich unbedenklichen Produkten für die Gesichts- und Körperpflege. In zahlreichen internationalen Beauty-Magazinen finden die "Clean Skincare"-Produkte von MERME Berlin eine positive Erwähnung, sodass das experimentierfreudige Label zunehmend Anhängerinnen gewinnt.

Namensgebendes Herzstück für die Gesichtspflege von MERME Berlin ist ein kaltgepresstes Hagebuttenöl, entwickelt nach einer Rezeptur von Claire Ralstons Großmutter mit dem Namen Merme. Darauf aufbauend ist ein systematisches Pflegeprogramm für alle Hauttypen entstanden.

"Clean-Skincare"-Produkte für eine gesunde Körper- und Gesichtspflege

]

Nur konsequent gepflegte Haut ist schöne Haut: Das Sortiment von MERME Berlin bietet mit einem Spray und verschiedenen Ölen, Elixieren und Seren wirkungsvolle Gesichtspflege-Produkte für die intensive Morgen- und Abendroutine.

Umfassende Körperpflege: Ergänzend zu den Basisprodukten lässt sich Ihre Haut zur kurmäßigen Behandlung gern mit dem straffenden Aufhell-Puder Facial Brightening Vitamin-C Powder und der tiefenreinigenden Gesichtsmaske Deep Clean Facial Mask verwöhnen.