Pflege, Accessoires und Düfte von Le Couvent Maison de Parfum

Dass der Ordensbruder Louis Éconches Feuillée einmal Namenspate für Düfte und Körperpflege-P… Mehr erfahren!

Le Couvent Maison de Parfum Pflege, Accessoires und Düfte

Dass der Ordensbruder Louis Éconches Feuillée einmal Namenspate für Düfte und Körperpflege-Produkte werden sollte, ahnte zu seinen Lebzeiten wohl niemand - am allerwenigsten er selbst. Die höchste irdische Ehre, die ihm zuteil wurde, war ein großzügiger Wohnsitz mit eigenem Observatorium, den er als Geschenk Ludwigs XIV. empfing. Die ideellen Ehrungen erstreckten sich von Pflanzenbezeichnungen über die Benennung von Mondkratern bis zur Schöpfung der Marke "Le Couvent Maison de Parfum". Sie alle sind Hommages an Feuillées wissenschaftliche Tätigkeit. Er unternahm zahlreiche Forschungsreisen, auf denen er astronomische, botanische und geografische Entdeckungen machte - die er in Büchern über ferne Sternenkonstellationen, fremde Kulturen und exotische Blumen veröffentlichte.

Natürlich spielten dabei auch Düfte und ihre Quellen eine Rolle. Die Aromen der Pflanzen faszinierten Feuillées ebenso wie die zugrunde liegenden Gewächse, deren Inhaltsstoffe der Mönch selbst zur Körperpflege empfahl. Dementsprechend finden sie sich auch in den Kompositionen von "Le Couvent Maison de Parfum" wieder. Die Produkte des Hauses basieren auf sorgfältig ausgewählten Pflanzen-Essenzen und sorgen für ein doppelt sinnliches Erlebnis. Sie verströmen nicht nur betörende Düfte, sondern wirken auch wohltuend auf die Haut. Darüber hinaus bezaubern die Flakons und Körperpflege-Verpackungen durch schlichte Eleganz und ein unaufgeregtes Design. Auch damit setzt "Le Couvent Maison de Parfum" dem forschenden Ordensbruder ein Denkmal, denn als Mönch waren Feuillées jede Übertreibung und unnötiger Zierrat fremd.