Frapin Parfum

Die Marke Frapin ist vor allem Liebhabern von Cognac bekannt, denn hier zählt das Label zu den bekanntesten Herstellern des renommierten Weinbrandes überhaupt. Kurz nach der Jahrtausendwende ergründete der Kopf hinter der Marke, Beatrice Frapin Cointreau, neue Gefilde, indem die erste Parfumlinie den französischen und später den internationalen Markt erreichte. Mittlerweile ist das Familienunternehmen auch in der Welt der Düfte ein echter Begriff, an dem niemand vorbeikommt, der auf hochwertige und besonders reine Duftbilder Wert legt. Die Marke bietet ihre eigenen Kreationen entsprechend ihrer Tradition in schön geformten Flakons an, die sich in der Regel zwischen den Parfums nicht unterscheiden, zeitweise aber farblich andere Abstufungen nutzen. Jedes Parfum dieser Marke besitzt ein besonders reines Duftbild und vertraut auf einige herbere Noten, die die Cognac-Tradition dieses internationalen Labels in kreativer Form neu interpretieren.

Düfte aus einem französischen Traditionsunternehmen

Frapin befindet sich nach wie vor in der Hand der gleichnamigen Familie, die nicht nur die Geschicke lenkt, sondern auch aktiv an neuen Kreationen mitarbeitet. Dadurch erhält jedes Parfum einen ganz intimen und persönlichen Touch, der es auf dem Markt zu einem absoluten Einzelstück avancieren lässt. Die hochwertigen Düfte tragen Namen wie ""1270"" oder ""1697"" und spielen damit vor allem auf Meilensteine in der Geschichte des Weinbrands oder der französischen Geschichte allgemein an. Jedes Parfum aus den aktuell bestehenden Kollektionen ist als Unisexduft konzipiert und kann daher von Männern und Frauen gleichermaßen aufgetragen werden. Reine, betörend schöne und unverkennbar aufregende Duftbilder sind schon nach wenigen Spritzern dieser Essenzen garantiert.

Wussten Sie schon?

Frapin – von edlen Weinbränden zu edlen Parfüms!

Frapin ist in erster Linie ein weltberühmter Hersteller für Cognac mit Sitz in Segonzac. Die Stadt befindet sich im Herzen von Grande Champagne in Frankreich und ihm Jahr 1270 begann die Familie in ihrem Château mit der Weinherstellung. Der bekannte Weinhersteller wurde in den nachfolgenden Jahren zum Destillateur und verschrieb sich der Produktion von äußerst feinen Weinbränden. Heute erstreckt sich das Anwesen über 300 Hektar und mittlerweile produziert das Unternehmen in der zwanzigsten Generation einige der edelsten Weinbrände, u.a. den Grand Cru du Cognac, und andere Spirituosen, der Welt!  

 

Beatrice Frapin Cointreau ist die Dame, die Frapin auch in der Duftwelt groß machte!

 

Im Jahr 2002 wagte sich die Urgroßenkelin des Cognac-Imperium-Gründers, Beatrice Frapin Countreau, in neue Gefilde vor und brachte die erste Parfumkollektion auf den Markt. Der Vorstoß war ein voller Erfolg und die fein ausgearbeiteten Kreationen konnten sich auf dem Duftmarkt schnell etablieren. Wie man es von Frapin her gewohnt ist, werden auch hier nur edelste Inhaltsstoffe zu auserlesenen Tropfen verarbeitet. Mit dem einzigen Unterschied, dass diese Tropfen nicht zum trinken geeignet sind. Jeder dieser edlen Düfte zeichnet sich durch einen ganz eigenen Charakter aus und die reinen Duftbilder sind mit einigen herberen Noten gepaart, die die Düfte so speziell und einzigartig machen!

In feiner Handarbeit zur Perfektion kreiert!

Die Familie Frapin setzt bei allen ihrer Produkte auf Tradition und Gespür. So ist die Produktentwicklung nicht irgendjemand überlassen, sondern die Familie arbeitet an allen Düften selbst mit. Jedes Frapin Parfum erhält so einen persönlichen Touch und jeder Duft wird zu einem besonderem Einzelstück. Das Besondere an den Parfums von Frapin ist außerdem, dass es sich in der Regel um Unisexdüfte handelt. Die Düfte sind also so konzipiert, dass sie gleichzeitig als Damen- und Herrendüfte fungieren. Nur wenigen Herstellern gelingt es, Unisexdüfte derart perfekt zu kreieren, dass sie gleichermaßen von der Dame, wie auch von dem Herrn getragen werden können.

Das Steckenpferd des Unternehmens

Zu den bekanntesten Parfums von Frapin zählt der Duft „1270“, der auf die Firmengründung im Jahr 1270 anspielt. Entwickelt wurde dieser Duft von Beatrice Frapin Cointreau als einer der ersten Düfte der ersten Kollektion. Voller Leidenschaft wurden in dem Parfum viele interessante Komponenten vereint, um einen Duft zu schaffen, der dem Prestige der Luxusmarke gerecht werden konnte. Ähnlich wie auch die Weinbrand Cognacs von Frapin, erscheint auch dieser Duft in einem bräunlich-gelb angehauchten Flakon mit einer edlen dunklen Verschlussklappe. Die schicke Verpackung umhüllt die Flüssigkeit, die voller aussagekräftiger Duftnoten ist. Süßlicher Kakao, Kaffee und Tabakbohnen wurden mit diversen Harzen vermischt und hinzu kommen liebliche Akzente, wie die von der Orange und von der Pflaume. Während man im Auftakt eine zarte Note von Haselnuss vernehmen kann, ist die Basis voll warmer Vanille, weißem Honig und exklusiven Edelhölzern. Ob für Sie oder für Ihn – dieser Duft unterstreicht bei jeder Person das Beste!

Unsere Empfehlungen für Frapin Parfums

 

  • L`Humaniste Eau de Parfum Frapin 100 ml – für jede Lebenslage der ideale Duft! Schlichte und ausgewogene Duftnoten signalisieren zeitlose Eleganz und Stil! Erfrischende Essenzen von Zitrone, Thymian, Wacholderbeere und Bergamotte schaffen einen würzigen Charakter, der verführerisch von einer schmeichelhaften Tabaknote durchdrungen wird.
  • Caravelle Èpicée Eau de Parfum Frapin 100 ml – würziger und herber Duft, der Sie den ganzen Tag sanft umhüllt. Exotische Elemente wie Koriander und Muskat vereinen sich gekonnt mit traditionellen Gewürzen wie Thymian oder Piment. Sandelholz sorgt für ein natürliches Bild und leichte Nuancen von Guajakholz runden die Herznote perfekt ab!
  • 1697 Eau de Parfum Frapin 100 ml – exklusives Allroundtalent! Rose, Labdanum, Rum und Davana sind nur einige der exklusiven Zutaten dieses Parfums! Ein florares Bouquet mit Jasmin, Rose und diversen Trockenfrüchten macht das Parfum zusammen mit weißem Moschus und dezenter Vanille zu einem Duft, der sich im Büro genauso gut macht, wie beim edlen Gala-Diner.
  • Speakeasy Eau de Parfum Frapin 100 ml – Marc Antoine Corticciato ist der kreative Schöpfer dieses Dufterlebnisses! Frische Duftnoten aus Limette und Orange werden durch herbere Zutaten, wie Rum und Davana ergänzt. Abgerundet wird der luxuriöse Duft von weißem Moschus, Liatrix und Labdanum – ein unvergleichliches Erlebnis für anspruchsvolle Nasen!

 

Alle diese Düfte sind unisex – ein Parfum, welches nur für die Herrenwelt hergestellt wurde ist The Orchid Man. Inspiriert wurde dieser Duft von der berühmten Boxerpersönlichkeit George Carpantier, der in Amerika besser unter dem Spitznamen „Orchid Man“ bekannt war. Der einfallsreiche, elegante und geschickte Boxer war das perfekte Vorbild für einen Duft, der genau diese Eigenschaften verkörpert. Stärke, gepaart mit Intelligenz, sorgen für eine einzigartige Anziehungskraft und mit diesem Duft hat „Mann“ immer einen idealen Begleiter!