Kaloderma Pflege

Kaloderma

In der heutigen Generation der 50-jährigen steht wie in keiner Zeit zuvor Sport und Fitness im Mittelpunkt. Mit immer mehr Stress und Belastung sehnt man sich mehr und mehr nach Ruhe und Gelassenheit. Daher bestehen klare Wertvorstellungen auch im Bezug auf die Gesichts- und Körperpflege. Die neue Gesichtspflege age balance von Kaloderma wirkt den Spuren der Alterung entgegen, pflegt die Haut und verstärkt die Elastizität und Spannkraft. Die Fähigkeit der Haut, weiterhin Feuchtigkeit zu binden, wird unterstützt und somit wird auch die Trockenheit der Haut bekämpft. Durch Stammzellen des Apfels werden lebenswichtige Hautzellen geschützt. Die Gesichtshaut wirkt auch gefestigter und energievoll angeregt. Arganöl mit den essentiellen Bausteinen Vitamin E, Phytosteron und ungesättigte Fettsäuren sorgen für die Stärkung der Hautbarriere, die Haut wird mehr geschützt.

Pflege-Produkte von Kaloderma

Wussten Sie schon?

Kaloderma – Körperpflege mit natürlichen Inhaltsstoffen

Gute Düfte beeinflussen unsere Sinne. So hat sich wohl damals schon Ludwig Gottlob Friedrich Wolff seine Gedanken darüber gemacht. Als Hoftheaterfriseur verstand er es, Parfüms und Seifen herzustellen und diese zusammen mit seinem Sohn Friedrich für den Verkauf anzubieten. Die Parfümerie und Feinseifenfabrik Wolff & Sohn waren damit rund um den Globus aktiv und hegten ein großes Interesse für die Produktforschung. Mit ihrem feinen Gespür für berauschende, sinnliche und blumige Düfte verbesserten sie kontinuierlich ihre Produktpalette und erweiterten sie mit natürlichen Inhalts- und Wirkstoffen für den Kosmetikbereich. Schließlich gelang es Friedrich Wolff, den Grundstoff Lanolin für die Kosmetikindustrie zu entwickeln, welcher sich bis heute durchsetzt.

Der Name „Kaloderma“ wurde ursprünglich von Friedrich Wolff ins Leben gerufen und setzte sich aus den griechischen Worten „kalos“ (schön) und „derma“ (Haut) zusammen. Die Marke Kaloderma verkaufte seit dem Jahr 1881 seine Produkte nicht nur deutschland-, sondern auch weltweit. Im Jahr 1973 wurde die Firma Wolff&Sohn von der Hans Schwarzkopf GmbH übernommen. Im gleichen Zeitfenster kam die erste Kaloderma-Hautcreme auf den Markt. Weitere Produktentwicklungen folgten, sowie verschiedene Körperlotionen für normale und empfindliche Haut. Berlin Cosmetics GmbH & Co. KG übernahm zum Ende des Jahres 2001 die Marke Kaloderma und produziert Produkte im Bereich der Kosmetik für die Gesichts- und Körperpflege.

Lanolin – natürlicher Grundstoff für die Haut

Die Marke Kaloderma befasste sich mit trockener und empfindlicher Haut. Um die Hautzellen zur Regeneration und Glättung anzuregen, könnte auch Q10 aushelfen. Lanolin ist dagegen ein rein natürliches Produkt, das ursprünglich in den Hauttalgdrüsen eines Schafes gebildet wird. Durch diesen wachsartigen Überzug können sich Schafe mit ihrer Wollfaser vor schlechtem Wetter schützen. Nach dem Schoren der Wolle wird das Lanolin durch die Wollwäsche herausgefiltert und so auf natürliche Weise weiterverarbeitet. Dieser Wirkstoff hat besondere weichmachende Eigenschaften und findet überwiegend in der Kosmetikindustrie bei Hautpflegeprodukten Anwendung. Lanolin verbessert also das Hautbild und setzt so auf natürliche Weise den Witterungsbedingungen entgegen. Aber nicht nur die Haut kann Positives daraus schöpfen, auch Haare sind den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt.

Nach der Behandlung mit der Gesichtspflege von Kaloderma ist der weichmachende Effekt deutlich erkennbar. Sehr rauhe Haut gewinnt nach etwa einer Stunde eine natürliche Glättung und selbst Falten sind kaum mehr erkennbar. Lanolin hat außerdem die positive Eigenschaft, die Feuchtigkeit über einen längeren Zeitraum zu speichern und der Haut einen Schutzfilm zu geben.

Produkte für ein besseres Hautbild

Auch wenn Lanolin selbst schon positive Eigenschaften besitzt, so ist es nicht allein anwendbar. Die Firma Kaloderma hat den Grundstein für die kosmetische Körperpflege gelegt und Produkte entwickelt, die reife Haut pflegen und eine wirksame Straffung erzielen. Die Körperpflege Feuchtigkeitslotion Q10 von Kaloderma füllt kleine Risse und Falten auf und regt die Zellen zur Regeneration an. Besonders positiv verhält sich die Verminderung von vorzeitiger Hautalterung für reife Haut. Die Inhaltsstoffe dieser Körperpflege vitalisieren und beleben zusätzlich das Hautbild. Anwendbar ist diese Körperpflege bei Tag und in der Nacht.

Um eine glatte Haut zu erzielen, empfiehlt sich die Anwendung der Gesichtspflege Regenerierende Nachtpflege von Kaloderma. Mit ihren Inhaltsstoffen sorgt sie für einen intensiven regenerierenden Zellschutz. So verschwinden kleine Falten und Linien und die Haut enthält mehr Spannkraft und Elastizität.

Viele Frauen vertrauen auf einen Soforteffekt, um jünger auszusehen. Für diesen Wunsch empfiehlt sich die Gesichtspflege Sofort straffendes Intensiv-Serum von Kaloderma. Mit dem integrierten UV-Lichtschutz wird die Haut auch tagsüber gepflegt und vor allen Umwelteinflüssen geschützt. Die Gesichtspflege sorgt für straffe Haut und zählt als innovatives Anti-Aging Produkt. Zugesetzte Mineralien sorgen für bessere Spannkraft, eine erhöhte Elastizität und ein besseres Hautbild.

Unser Hautbild ist vielen Einflüssen ausgesetzt, auch Make-up kann die Poren auf Dauer verunreinigen. Umso wichtiger ist eine hochwertige Pflege der Gesichtshaut. Die Gesichtspflege Intensive Reinigungscreme von Kaloderma ist leicht aufzutragen und kann durch kreisende Bewegungen dabei helfen, wertvolle Mineralien in die Tiefen der Haut einzuarbeiten. Durch den Zusatz von Arganöl, Hyaluronsäure und Panthenol wird die Haut auf besondere Weise gepflegt.

Kaloderma bietet seinen Anwendern ein rundum natürliches Produkt. Dabei spielt es kaum mehr eine Rolle, für welche Haut sich die vorhandenen Mineralien entfalten sollen, denn Kaloderma steht für Qualität, die allgemein schützt, regeneriert, reinigt, strafft und pflegt.