Selfie Unisexdüfte von Olfactive Studio

Die Olfactive Studio-Gründerin Céline Verleure und ihre Parfümeure folgen bei der Kreation eines neuen Duftes nicht nur ihrem Geruchssinn, sondern auch anderen Sinneseindrücken. So lässt sich das kreative Team auch oft von Kunstfotografien zu einem neuen Parfum inspirieren. Das Ergebnis aus diesem Vorgehen sind Herren-, Damen- und Unisexdüfte, die alle Sinne verzaubern und Kenner und Liebhaber gleichermaßen begeistern. Bei dem

Parfum Selfie von Olfactive Studio

hat die Fotografie nicht nur bei der Konzeption des Duftes, sondern auch bei der Namensgebung Pate gestanden. Nicht nur unter jungen Leuten ist das Selfie ein beliebtes Mittel zum unbefangenen Selbstausdruck geworden. Diese Fotos liefern eine spontane Momentaufnahme, durch die man Freunde und Bekannte am eigenen Leben teilhaben lassen kann. Viele Selfies zeigen eine erfrischende Mischung aus Selbstbewusstsein und Humor. Vielleicht hatten die kreativen Köpfe hinter dem Parfum Selfie genau diese Kombination im Sinn.

Wer interessante und eigenwillige Unisexdüfte bevorzugt, der wird dieses Parfum lieben. Selfie beginnt würzig mit Ingwer, Elemiharz, Sternanis, Angelika und Weihrauch. Dieser warme Grundton wird mit der Duftkombination aus Lilie, Ahornsirup und Zimt beibehalten. Für eine herbe und erdige Note sorgen Sandelholz, Eichenmoos, Wildleder, Labdanum, Patchouli, Tonkabohne und Styrax. Dieser Duft zeigt wieder einmal, warum die Olfactive Studio Unisexdüfte so beliebt sind. Es gelingt ihnen spielend, Spontaneität und Lebensfreude in einer prägnanten Duftkombination einzufangen, die ein modernes, dynamisches Lebensgefühl auf den Punkt bringt: bunt, exotisch und offen wie ein Festival, eine Weltreise - oder das Leben selbst.

Selfie von Olfactive Studio