Alamut Unisexdüfte von Lorenzo Villoresi

Die Alamut Serie wurde von Lorenzo Villoresi im Jahr 2006 entworfen und gliedert sich in ein Eau de Toilette und ein Eau de Parfum Spray, wobei beide Kreationen in einem elegant und luxuriös anmutenden rubinroten Flakon daherkommen. Die schicke, tiefrote Optik wird durch die silberne Verschlusskappe perfekt komplettiert, was nicht nur einen schönen Kontrast liefert, sondern erneut den eleganten Eindruck stärkt. Bei dieser Serie handelt es sich um Unisexdüfte, die also von Mann und Frau gleichermaßen getragen werden können. Das Eau de Parfum Spray besitzt eine etwas geringere Verdünnung, weshalb der Duft von Alamut hier noch intensiver und langanhaltender auftritt. Perfekt sind diese Unisexdüfte, um zu ganz besonderen Gelegenheiten aufzutrumpfen oder um sich geschickt von den typischen Parfums der Masse abzuheben - das gelingt wiederum mit spielender Leichtigkeit.

Eleganter Duft in rubinroter Aufmachung

Lorenzo Villoresi vertraut bei der Alamut Kreation auf eine Kopfnote aus diversen exotischen Blüten, die mit Rosenholz, Jasmin und der Rose verfeinert wird. Hier stellt sich also schon ein geschmeidiger und sehr verträglicher floraler Duft ein, der in der Herznote dann weiterentwickelt wird. Die Herznote nutzt beispielsweise Ylang-Ylang, aber auch Orangenblüten, Ambernoten und Labdanum, die wiederum in einen Rahmen aus Narzisse gehüllt werden. Die Lorenzo Villoresi Unisexdüfte finden in dem Parfum ihren Abschluss mit der Basisnote, in der diverse pudrige und herbe Noten aufeinandertreffen. Amber, Moschus, Amyris und Patchouli fallen direkt auf, aber auch Nuancen von Benzoe und Leder kann eine erfahrene Duftnase aus der Kreation ""erschnuppern"". Das Ergebnis ist ein besonders interessanter Duft.

Alamut von Lorenzo Villoresi