+ZUGABE Ihr Geschenk

Zu Ihrer Lorenzo Villoresi Bestellung schenken wir Ihnen ein Lorenzo Villoresi Teint de Neige EDT 15 ml Spray!

Jetzt entdecken

Auswahl erfolgt zufällig und nur solange der Vorrat reicht.

Wussten Sie schon?

Lorenzo Villoresi Unisexdüfte

Besondere Dinge im Leben brauchen manchmal auch besondere Umstände. Die exklusiven Düfte von „Lorenzo Villoresi“ gehören mit Sicherheit dazu. Der Vollblutitaliener hatte sich zunächst mit ganzem Herzen der Philosophie hingegeben, bevor er der Eingebung nachging, Stimmungen, Sinneswahrnehmungen und Situationen in Düfte umzusetzen. Er unternahm ausgedehnte „Duftstudien“ im Orient, der bekannterweise dem Europäer völlig neue Duftwelten erschließt. Während dieser Reisen geschah es, dass Lorenzo Villoresi einen festen Bund zwischen philosophischen Denkstrukturen, denkerischen Theorien und sinnlichen Geruchs- und Aroma- Wahrnehmungen schloss. Zurück im heimatlichen Florenz ließ er sich im Jahre 1990 im 600 Jahre alten Palazzo seiner Eltern nieder und errichtete im vierten Stock seine „Wunderkammer“.

 

Hier entstanden nun aus den reinsten Essenzen verschiedenster Früchte und Kräuter individuelle Kompositionen, die er komtemplativ aus seinem Erleben und seiner Erinnerung erschuf. Er legte sich mit den Jahren einen umfangreichen Schatz kleiner Fläschchen zu, die geheimnisvoll die Zutaten der Düfte enthalten, die mittlerweile in der ganzen Welt getragen werden. Ein Mikrokosmos für den Makrokosmos sozusagen.  Er liebt die Einsamkeit des Künstlers – bis heute ist die „Wunderkammer“ das Herz, die Werkstatt, ein Ein- Mann- Unternehmen. Die Grundlagen der heutigen Düfte entstehen immer noch hier.

 

Hier oben werden die Rezepturen erschlossen und festgelegt. Vertrieben werden die Kreationen durch den italienischen Großunternehmer Fendi. Diese Symbiose ist für alle Seiten die ideale Lösung. Der Parfumeurs- Künstler muss seinen Lebensstil nicht  verbiegen und für Promotion- Aktionen um die Welt zu fliegen und das Unternehmen hat einen Lieferanten, der ihm dauerhaft höchst beliebte und gefragte Produkte beschert. Wer nun allerdings meint, Lorenzo Villoresi sei ein weltfremder Denker, der am liebsten jeglichen zwischenmenschlichen Kontakt meidet, der hat Lorenzo Villoresi ganz einfach noch nicht kennengelernt. Denn der Vater der Düfte führt mit seiner Frau Ludovica  ein lebensfrohes, weltoffenes Dasein. Seinen Palast wird er demnächst nicht nur seinen engsten Freunden öffnen. Er plant, ein offenes Atelier einzurichten, eine Art Akademie der Düfte, in der Aromabegierige ihren Geruchssinn wieder ganz neu erleben lernen können. Lorenzo Villoresi zeigt gerne was er hat und lässt andere daran teilhaben. Er ist ein herzlicher Gastgeber. Was könnte da näherliegen, als seine Leidenschaft für Düfte auszuteilen? Obwohl viele Damen weltweit seine Parfums zu ihrem ständigen Begleiter gemacht haben, enthält die Kollektion keine reinen Damendüfte. Das Sortiment besteht aus Herrendüften und Unisexdüften. Wollte Lorenzo Villoresi seine Düfte keinem Geschlecht vorenthalten? Seine Kollektion reiner Herrendüfte ist verglichen mit den Unisexdüften sehr überschaubar.  In sein Unisex- Sortiment wurde jedoch  Herzblut und Handwerkskunst, Leidenschaft und Wahrnehmungsgespür hineingegeben. Viele Düfte sind über Jahre Dauerbrenner, einige sind frischere Kreationen.

 

Unisexduft „Kamarusabhi“, „Mare Nostrum Aura Maris“, „Piper Negrum“

Ganz bestimmt wurde Lorenzo Villoresi bei der Erschaffung des Duftes “Kamarusabhi“ von Erinnerungen an den Orient „geplagt“. Herausgekommen ist ein hellgoldener Schatz von betörenden arabischen Blüten, gepaart mit Moschus, Sandelholz und Amber, die im Orient am häufigsten anzutreffen sind. Erhältlich ist dieser edle, exklusive Duft, der den Orient unmittelbar vor dem inneren Auge aufleben lässt, im 50 ml-Flakon.

 

Ganz anders hingegen „Mare Nostrum Aura Maris“. Die floralen Anklänge mit Mandarinen und Narzissen geben einem das Gefühl, als wäre man soeben nach einem langen Schlaf  an einem hellen weißen Sandstrand erwacht. Die prickelnd- salzigen Anklänge ergeben unwiderstehliche Kontraste. Hell wie gleißendes Sonnenlicht ist auch die Farbe. Im 50 ml-Glasflakon wird er – wie könnte es anders sein – mit einem blauen Etikett angeboten, welches direkt an das Mittelmeer erinnert.

 

Ein wahrer Geniestreich ist Lorenzo Villoresi auch mit „Piper Negrum“ gelungen. Mit Anis und Weihrauch entrückt er in ferne Welten. Ein Duft zu schön, um nur ab und zu von ihm zu träumen. Am besten trägt man ihn immer bei sich und holt den Traum in die Realität.

Das „Piper Negrum“ ist in der 100 ml-Flasche erhältlich und trägt ein geheimnisvoll schimmerndes Hellgold, welches einen interessanten Kontrast zum dunklen Etikett bildet.

 

Die Düfte von Lorenzo Villoresi lassen erahnen, warum der Meister seine meisten Kreationen als Unisexdüfte auf den Markt gebracht hat. Im Erleben eines Duftes verlässt man die Ebene, wo man entweder Mann oder Frau ist und erhebt sich hinauf in ätherischere Wahrnehmungsbereiche, wo man einfach nur noch  Mensch ist.

 

Die „Vintage Collection“

Eine Art Zeitreise unternimmt Lorenzo Villoresi, indem er sich an seine allerersten Jahre als Parfum- Künstler erinnert und damit auch seine Kunden in die früheren Zeiten mitnimmt. Er brachte einige seiner ersten Parfums in der „Vintage Collection“ auf den Markt. Anfangs kreierte er zunächst reine Düfte mit edlen Anklängen. Die Kollektion ist eine Serie aus sechs 100 ml- Glasflaschen. Darunter sind blumige und fruchtige Noten wie das „Ylang Ylang“, das „Tropicana“ oder das „Garovano“. Im „Vetiver“, „Ambra“ und  „Intensi“ sind fruchtige und holzige Anklänge enthalten.  Die Düfte von Lorenzo Villoresi holen im Duft vergangene Zeiten und ferne Welten ins Hier und Jetzt. Das schafft eine Basis, mit der sicher Geschichte geschrieben werden kann.