Liquid Illusion Damendüfte von Juliette has a Gun

Der Gründer des Labels Juliette has a Gun, Parfümeur Romano Ricci, zelebriert mit floralen Noten wahren Duft-Rock 'n' Roll für moderne, selbstbewusste Damen. Seine Damendüfte zeichnen das Bild einer modernen Julia, die anstelle der Romeo-Rose eine Pistole zur Selbstverteidigung trägt.
Das 2018 lancierte florale Amber-Parfum Liquid Illusion stellt die anmutige Iris ins Zentrum einer rauschhaften Ekstase, die nur mit Duftakkorden und ohne Drogen vonstatten geht. Der Duft lädt ein zu einer olfaktorischen Traumreise in ein Sinnesparadies.

Die sanfte Iris in Ekstase

Liquid Illusion ist einer der kunstvollen, supermodernen Damendüfte des Couture-Labels Juliette has a Gun. Bereits seine Eröffnung lädt ein zu rauschhafter Trance. Sie besteht aus einem Akkord des synthetischen Duftstoffes Heliotropin, der ein intensives Mandel-Aroma besitzt. Das Molekül aus der Familie der Amphetamine ist zugleich Inhaltsstoff von Ecstasy. Der faszinierende Duft macht tatsächlich Lust auf mehr, in diesem Parfum jedoch nur der köstlichen Aromen wegen, völlig gefahrlos und legal.
Im Herzen von Juliette has a Gun Liquid Illusion vereint sich der Heliotropin-Akkord mit einem kostbaren Absolue der Iris zu einem explosiven Cocktail, der die Sinne zu einer Fantasiereise ins Paradies anregt. Eine Nuance von Tuberose komplettiert die Überdosis der Emotionen.
Die Basisnote fügt dem Rausch betont sinnliche Komponenten hinzu. Der verführerische Duft der Tonkabohne vereint sich mit dem sinnlichen Amber-Aroma von Cetalox(R). Das intensive Duftmolekül aus der Manufaktur Firmenich veredelt diverse Damendüfte von Juliette has a Gun.
Das faszinierende Parfum Liquid Illusion bietet einen guten Grund, nach seinen Duftnoten süchtig zu werden.