Vanilla Vibes Damendüfte von Juliette has a Gun

Der Parfumhersteller Juliette has a Gun bringt exklusive Damendüfte mit viel Esprit heraus. Vanilla Vibes erschien im Jahre 2019 und beeindruckt mit seiner inspirierenden und romantischen Konzeption. Das Label Juliette has a Gun nimmt auf das berühmte Shakespeare Drama Julia und Romeo Bezug. Genau wie die Protagonistin dieser Tragödie beeindruckt jeder Duft des Herstellers mit seiner intensiven und unwiderstehlichen Weiblichkeit. Gleichzeitig verkörpern die Damendüfte jedoch einen modernen und ausgesprochen emanzipierten Aspekt. Dem Gründer des Parfum-Imperiums, Romano Ricci, war es eine Herzensangelegenheit, Sanftmut und rebellische Auflehnung miteinander zu verbinden. Alle Damendüfte beziehen aus dieser Spannung ihren besonderen Reiz. Auch der Duft Vanilla Vibes fasziniert mit diesen Eigenschaften und steht Damen in jedem Alter hervorragend.

Verträumt, empathisch und dynamisch

Diese scheinbar gegensätzlichen Aspekte verbindet der neue Duft von Juliette has a Gun zu einem unvergesslichen Damen-Parfum. Die Kopfnote hält eine originelle Überraschung bereit: Sie duftet nach frischem Meersalz und besitzt einen ausgesprochen cleanen Charakter. Die daraufhin folgende Herznote setzt ganz auf feminine Akzente: Orchidee absolue sorgt für exotische und florale Nuancen, echte Vanille verströmt ihr intensives und sinnliches Aroma. Im Schlussakkord von Vanilla Vibes lassen sich sehr sinnliche Töne wahrnehmen: Tonkabohne, brauner Moschus sowie Benzoin und Sandelholz bilden eine warme Untermalung des Dufts.