Icon Racing Herrendüfte von Dunhill

Die Herrendüfte aus der Linie Icon Racing von Dunhill überzeugen mit ihrer maskulinen und zugleich überraschend kultivierten und sensiblen Ausstrahlung. Der Name der Düfte spielt auf die legendäre Tradition des britischen Motorsports an, der rasante Autos, technische Innovationen und englisches Understatement verbindet. Ebenso komplex und beeindruckend präsentieren sich die im Jahr 2017 herausgebrachten Dunhill Icon Racing Herrendüfte, indem sie gegensätzliche Aromen zu einer harmonischen und markanten Komposition miteinander vereinen. Dabei behalten die Düfte stets eine dezente, typisch englische Zurückhaltung, sodass sie sich ohne Weiteres auch tagsüber als Begleitung zu einem Business- oder Smart-Casual-Outfit tragen lassen.

Icon Racing von Dunhill - wie geschaffen für den modernen Gentleman

Wenige Herrendüfte begeistern mit einer derart hintergründigen und zugleich unbeschwert-leichten Anmutung wie Icon Racing aus dem Hause Dunhill. Die Zusammenstellung von dominierenden holzigen Aromen mit frischen Zitrusdüften ergibt eine ausdrucksstarke und dennoch leichte Duftfülle. Die Kopfnote eröffnet den Duftakkord mit Kardamom, Bergamotte sowie Grapefruit und besitzt damit einen ausgesprochen cleanen Charakter. Als aparter Gegensatz folgt die Herznote mit würzigem Pfeffer sowie mediterranem Lavendel und Orangenblüte. Den Abschluss der eigenwilligen Herrendüfte bilden Guajakholz, Vetiver und schweres Moschus, das einen sinnlichen Unterton in diese Duftkreation bringt. Der Flakon, in dem die Düfte abgefüllt sind, besitzt eine zylindrische Form, dessen Oberfläche mit einem schwarzen Rautenmuster dekoriert ist.