1888 von XERJOFF Casamorati

2013 stellt XERJOFF Casamorati das Eau de Parfum 1888 vor. Es ist einer der wenigen HerrendüfteMehr erfahren
1
5/5 basierend auf allen Bewertungen

1888 Unisexdüfte von XERJOFF Casamorati

2013 stellt XERJOFF Casamorati das Eau de Parfum 1888 vor. Es ist einer der wenigen Herrendüfte des Labels, das ansonsten bekannt ist für unglaubliche Unisexdüfte. Doch mit dem würzigen und blumigen Duft 1888 hat man eine optische und olfaktorische Hommage an die Manufaktur Casamorati geschaffen, die von XERJOFF vor dem Vergessen gerettet wurde. Passend zu diesem historischen Erbe unterscheiden sich die Flakons der XERJOFF Casamorati Collection auch deutlich von den anderen Designs. Denn der Flakon soll an einen männlichen Oberkörper erinnern, der in einem eleganten Anzug steckt. Ob der Duft allerdings eine neu aufgelegte Rezeptur aus dem Jahr 1888 ist, behält das Luxuslabel für sich. Auf jeden Fall aber ist die Haltbarkeit ebenso wie die Sillage überdurchschnittlich und der Duft strahlt eine wunderbare maskuline, deutlich wahrnehmbare, aber nicht erdrückende Präsenz aus.

Luxus, der heute genauso begeistert wie damals

Die Kopfnote des Parfums besteht aus Koriander, Pfeffer, Safran und Gartennelken. Die florale Herznote bringt Neroli, Ylang-Ylang und Rosen mit. Frische Birke findet sich in der Basis des Herrenduftes zusammen mit den Aromen von Sandelholz, Patschuli und Amber. So wie die Unisexdüfte auch, ist das Eau de Parfum 1888 aus hochwertigen Zutaten komponiert, strahlt olfaktorischen Luxus aus und ist weit jenseits des Mainstreams. Die Männer, die anstelle dezenter oder auch potenter Unisexdüfte gerne mal einen Herrenduft ausprobieren möchten, der vor allem im Winter beim Ausgehen, Abends oder in der Freizeit punktet, liegen hier genau richtig. Lassen Sie sich verführen und genießen Sie diesen Duft von XERJOFF Casamorati, der, im positiven Sinne, für Aufmerksamkeit sorgt.