Code Femme Damendüfte von Armani

Entdecken Sie ARMANI CODE, den verführerischen Damenduft von Giorgio Armani: Eine moderne Komposition von zeitloser Eleganz, die Selbstbewusstsein, Raffinement und authentische Sinnlichkeit verströmt.

ARMANI CODE ist Giorgio Armanis Hommage an die unergründliche Anziehungskraft der Frau - eine Frau die fasziniert, weil Sie das Rätsel um Ihre Persönlichkeit nur langsam lüftet. Erleben Sie die fesselnde Aura dieses geheimnisvollen Duftes.
Wussten Sie schon?

Code Femme Damendüfte

Die Qualitätsmarke wurde Mitte der 70er Jahre von Giorgio Armani und Sergio Galeotti gegründet. Während Letzterer sich um die wirtschaftlichen und betrieblichen Aspekte kümmerte, war Armani für den kreativen Bereich zuständig. Seiner Brillianz ist es zu verdanken, dass das Unternehmen heute einer der führenden Anbieter für Luxusmode ist. Und schon der Beginn war spektakulär. Armani stieg nämlich gleich in die Königsklasse ein, indem er hochwertige Herrenkleidung herstellte. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und bald konnte man die Produktpalette um eine Modelinie für Frauen erweitern.

Doch nicht nur den Wohlhabenden sollten die Kleidungsstücke vorbehalten bleiben. Im Jahre 1980 erteilte man dem Modeguru Armani den Auftrag, die italienische Luftwaffe mit Uniformen auszustatten. Nicht zuletzt dank dieser Auszeichnung wuchs die Popularität der Marke und kurz darauf wurde die erste Boutique eröffnet, wo nun endlich direkt an die Kunden verkauft werden konnte. Im Jahre 1982 Kam Giorgio Armani eine Ehre zu, die vor ihm nur ein einziger Modeschöpfer erhalten hatte: Sein Anlitz prangte auf einer Ausgabe des Time Magazine.

Von da an war selbst das prestigeträchtige Hollywood auf Armani aufmerksam geworden und Stars wie Richard Gere, Jodie Foster oder Katie Holmes ließen sich von dem Unternehmen einkleiden.

Anfang der 80er Jahre kam dann das erste Parfüm heraus. Es trug den Namen „Armani“ und verkörperte die üblichen Werte des Unternehmens, wie schlichte Eleganz und eine hohe Qualität.

Und auch die Code Femme Damendüfte liegen im Einklang mit dieser speziellen Art des Schönen. Durch ihren nicht geschlechtsspezifischen Duft und ihre subtile Distanziertheit entwickeln sie eine mystische Aura, die das Umfeld garantiert in seinen Bann zieht. Sie sind gleichzeitig Rätsel und Faszination.

Das Code Femme Eau de Parfum Spray von Armani ist eine Hommage an die Küstenlandschaften des Mittelmeeres und weckt Assoziationen an das wilde, tiefe Meer, dessen Schönheit es widerspiegelt. Dominant in der Komposition ist die Orangenblüte, deren warme Süße von Bitterorange konterkariert wird.  In der Kopfnote findet sich daneben noch Zitrus, der dem Ganzen eine spritzige, belebende Wirkung gibt. Umschmeichelt wird der Damenduft von einer besonders exotischen Zutat- dem indischen Sambac-Jasmin, der dem Parfüm einen Hauch asiatischen Flairs verleiht. Die Herznote richtig blühen lässt jedoch erst der Ingwer. Er mag nur dezent verführen, fügt dem Fragrance aber das gewisse Etwas hinzu.

Abgerundet wird das Code Femme Eau de Parfum Spray von Armani durch sanfte, versöhnende Stoffe, wie Honig und Vanille, die den Damenduft erden und ihm einen vertrauten Geruch bescheren.

Das Code Femme Eau de Parfum Spray Satin hat eine verführende Wirkung und erinnert an den geheimnisvollen Orient. Es ist noch relativ neu und wurde August 2015 auf den Markt gebracht. Dennoch ist es jetzt schon ein Bestseller und erfreut sich einer großen Fangemeinde. Maßgeblich für seinen einzigartigen Geruch verantwortlich ist die Neroli, auf deren Destillat als ätherischem Öl das Satin größtenteils basiert. Dabei wurde für dieses Parfüm extra eine neue Formel für die Essenz erdacht. Daneben finden sich in dem Damenduft in der Kopfnote Ingwer und Anteile von Birne. Abgerundet wird das Ganze von Jasmin und Orangenblüte. Außerdem finden sich in der Kopfnote  noch Patchouli, Vanille und Kakao.

Das Code Femme Eau de Toilette Spray Turquoise von Armani soll das Schöne im Leben betonen. Allein schon das türkisfarbene Fläschchen lässt jeden Betrachter an Urlaubserlebnisse wie das Meer und die endlosen Strände denken. Das Parfüm belebt und verströmt Leichtigkeit und Sorglosigkeit. Hierfür sorgen u.a. die Inhaltsstoffe Jasmin und tunesische Orangenblüte, die von Honig, Vanille und italienischer Bitterorange abgerundet werden.

Die Faszination über das Code Femme Eau de Parfum Spray Ultimate von Armani beginnt ebenfalls schon bei der Verpackung. Sie ist geheimnisvoll in Schwarz und Blau gehalten und mit fein gezeichneten Blättern bedruckt. Und das Verruchte, Mysteriöse findet sich auch im Parfüm selbst. Schließlich vermengen sich hier Bitterorange und Ingwer in der Kopfnote mit Jasmin-Sambac, Kaffee und Orangenblüte zu einem einzigartigen Duft, der jeden fasziniert. Weiter wird die ohnehin schon prickelnde Kombination von exotischen Hölzern und Vanilleschote komplettiert. Das Ultimate steht wie kein zweiter Damenduft für die Femme Fatale, die sinnliche, unwiderstehliche Weiblichkeit, die gekonnt verführt und dennoch oder gerade deswegen immer gefährlich bleibt. Es drückt die Bemächtigung der Frau aus und sorgt für Selbstbewusstsein und einen Hauch Glamour. Daher passt es besonders zu Power-Frauen und lässt sich zu jedem Anlass tragen.