Mandarino di Amalfi Private Blend von Tom Ford

Das Eau de Parfum Spray Mandarino di Amalfi aus der Serie Private Blend wurde im Jahr 2014 von LAUDER für die Marke Tom Ford auf den Markt gebracht. Dank der zitronigen Frische mit unaufdringlich süßen Hintergrundnoten gelangte der Duft sofort unter die meistverkauften Parfums. Hierzu tragen wesentlich die weiblichen und männlichen Charakterzüge des Private Blend-Produktes bei, mit denen der Designer Calice Becker Mandarino di Amalfi für beide Geschlechter gleich anziehend und wirkungsvoll kreiert hat. Der Duft von Tom Ford überrascht überall mit lang anhaltender Frische, egal, ob in der Stadt oder draußen in der freien Natur. Ausgesprochen verführerisch erscheint der himmelblaue Flakon mit seinem elegant gestalteten Deckel, der abhängig von der Flakon-Größe unterschiedlich geformt ist.

Die Private Blend-Serie von Tom Ford verzaubert mit zahlreichen Aromen

Bereits in der Kopfnote zeigt das Eau de Parfum Spray Mandarino di Amalfi mit würzigen Aromen von Grapefruit, Zitronenöl und Basilikum, was die Trägerin oder der Träger zu erwarten hat. Direkt nach dem Auftragen wird dies durch Essenzen von Estragon, grüner Minze, schwarzer Johannisbeere und Bergamotte intensiviert. Schnell stellt sich anschließend ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit ein, für das Nuancen von Orangenblüte, Muskatellersalbei, Jasmin und Shisoblatt verantwortlich sind. Richtig zur Geltung kommt diese Herznote durch Akzente von Koriandersamen und schwarzem Pfeffer. Perfekt abgerundet mit lang anhaltender Wirkung wird der Duft in der Basisnote. Hier bilden Moschus und Zibet eine erfolgreiche Kombination mit tiefgreifenden Eindrücken von Vetiver, Amber und Labdanum. Die Rezeptur ist ideal für die Erfrischung tagsüber und für feierliche Anlässe am Abend.