+ZUGABE Ihr Geschenk

Zu Ihrer Lorenzo Villoresi Bestellung schenken wir Ihnen ein Lorenzo Villoresi Teint de Neige EDT 15 ml Spray!

Jetzt entdecken

Auswahl erfolgt zufällig und nur solange der Vorrat reicht.

Spezie Herrendüfte von Lorenzo Villoresi

Die Linie Lorenzo Villoresi Herrendüfte begeistert den Parfum-Liebhaber mit mehreren meisterhaften Kompositionen des Starparfümeurs Lorenzo Villoresi. Seine Nase ist dafür verantwortlich, dass seit dem Jahr 1990 exzellente Duftkreationen in einem alten Florentiner Palazzo aus dem 15.Jahrhundert hergestellt werden. Und zwar ohne eigenes Laboratorium, Hightech oder sonstigen modernen Hilfsmitteln. Die Inspirationen für seine exklusiven Duftnoten holte sich Lorenzo Villoresi von vielen Duft-Studienreisen in den Orient und aus einem längeren Aufenthalt an der berühmten Seidenstraße. Seine Kreativität und seine außergewöhnliche Handwerkskunst werden schon seit Jahren von vielen prominenten Kunden gewürdigt. So ist es kein Wunder, dass Queen Elizabeth zu den Stammkunden von Lorenzo Villoresi gehört. Der Starparfümeur kreiert sowohl Unisexdüfte als auch einzelne Damen- und Herrendüfte für seine exklusiven Kunden.

Spezie - ein Duft wie aus einem toskanischen Garten



Das im Jahr 1994 erschienene Spezie ist ein exklusives Parfum für den stilsicheren Herrn. Der Duft ist besonders würzig und erinnert ein wenig an die frischen und würzigen Aromen aus einem Kräutergarten in der Toskana. Das faszinierende Parfum besticht durch eine gekonnte Kombination aus frischen Kräutern und Gewürzen. Zu Beginn startet die außergewöhnliche Komposition mit einer exklusiven Kopfnote, die aus Koriander, Kardamon, Lorbeer, grüne Noten, Zypresse, Eukalyptus und Minze besteht. Auch die Herznote beeindruckt mit vielen exotischen Gewürzen wie Zimt, Gewürznelke, Pfeffer, Ingwer, Kiefer, Oregano und Thymian. Das Finale gestaltet die außergewöhnliche Basisnote, die mit Tomatenblättern, Salbei, Heliotrope und Eichenmoos beeindruckt. Wer exklusive Herrendüfte mag, der liegt mit Spezie von Lorenzo Villoresi genau richtig.

Spezie von Lorenzo Villoresi