+ZUGABE Ihr Geschenk

Zu Ihrem Jean Paul Gaultier Duft schenken wir Ihnen eine Jean Paul Gaultier Scandal Bodylotion 75 ml!

Jetzt entdecken

Auswahl erfolgt zufällig und nur solange der Vorrat reicht.

Ultra Mâle Herrendüfte von Jean Paul Gaultier

Mit der Ultra Mâle Linie revolutioniert die Luxusmarke Jean Paul Gaultier ihren eigenen zeitlosen Duft für die Herren. Das Parfum wurde, wie keine Seltenheit für das französische Label, von der Parfümeur-Ikone Francis Kurkdjian entworfen. Kurkdjian, der als einer der renommiertesten Parfümeure auf der Welt gilt, vereint erneut frische Herrendüfte mit einigen ausgewählten würzigen Elementen, um einen maskulinen Duft zu erschaffen, der sich in einem ebenso männlich angehauchten Flakon zeigt. Der Flakon des Parfums, welches als Neuauflage im Jahr 2015 erschienen ist, nutzt einen durchtrainierten männlichen Torso in verschiedenen Blautönen mit einer silbernen Verschlusskappe. Der männliche Duft der Jean Paul Gaultier Serie wirkt ausgesprochen frisch, was vor allem an vielen spritzigen Elementen innerhalb des Auftakts liegt. Ob zum Dinner am Abend, im Job oder im Alltag - Ultra Mâle ist ein absoluter Alleskönner für echte Männer, die sich einen Duft aus der Hand von Francis Kurkdjian wünschen.

Maskulin wirkendes Parfum mit vielen frischen Noten

Frische Herrendüfte stellen sich bei dem Ultra Mâle Parfum direkt nach den ersten Spritzern ein. Dafür sorgt ein prägnanter Minz-Akkord in der Kopfnote, der durch schwarzen Lavendel, fruchtige Birne und ebenfalls besonders spritzige Bergamotte abgerundet wird. In der Herznote der Jean Paul Gaultier Kreation kommen dann süßlicher Zimt und würziges Kreuzkümmel zum Einsatz, welche als Duett in einen Rahmen aus Muskatellersalbei eingehüllt werden. Die Basisnote nutzt die ebenfalls mehr würzige als süßliche schwarze Vanille, einen Amber-Ton und diverse Hölzer, um die Herrendüfte in dieser sehr maskulinen Duftexplosion schließlich mit Geschick zu vollenden.

Ultra Mâle von Jean Paul Gaultier

Wussten Sie schon?

Jean-Paul Gaultier Ultra Male

Das Ultra Male von Francis Kurkdjian, für das Haus Jean-Paul Gaultier entworfen, feiert die Männlichkeit in all ihren Facetten. Es zieht hierbei alle Register und bringt den Ausdruck des Mannes auf den Höhepunkt. Schon der Flakon gestattet sich keinerlei Zurückhaltung. Der muskulöse Torso in maskulinen Blauabstufungen, mit schwarzen Streifen, die ein Trikot andeuten, zieht nicht nur die Herrenwelt in seinen Bann. Jean – Paul Gaultier Ultra Male macht Lust darauf, den Kerl im Mann zu entdecken, mit all seinen Stärken, den Tiefpunkten, den Höhenflügen und Zweifeln. Jean-Paul Gaultier Ultra Male bringt den ganzen Mann hervor und leuchtet alle noch so verborgenen Winkel aus. Entdecken Sie die Männerwelt ganz neu, oder lassen Sie sich von der Damenwelt entdecken! Jean-Paul Gaultier Ultra Male offenbart Ihnen und anderen, was Sie schon immer ausdrücken wollten, nur, typisch männlich, bisher nicht in Worte fassen konnten. Feiern Sie die Männlichkeit schlechthin. Dieser Duft ermöglicht es endlich einmal auch Männern, im Mittelpunkt zu stehen ohne dass sie diesen Platz behaupten müssen.  So umwerfend, hinreißend und männlich, dass frau in Versuchung geraten wird, sich umgehend in Ihre Arme fallen zu lassen. Wie schön ist es, das Jean-Paul Gaultier Ultra Male auf parfumdreams.de bequem nach Hause zu bestellen ist. So kann Mann sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren – typisch männlich eben.

 

 

Eine schnörkellose Symbiose

Als Modeschöpfer Jean- Paul Gaultier sich entschloss, seine Kollektionen mit Düften zu krönen, war es selbstverständlich, dass es sich bei den entstehenden Kompositionen nur um allerhöchste Qualität handeln musste. Etwas Bahnbrechendes sollte es sein, Parfums, die seinem Namen, seinen Kollektionen und seinem Erfolg die Ehre und den Glanz hinzugaben, die sie verdienten.

 

Der Autodidakt hatte sich seinen Weg an die Spitze der Modewelt stets mit Selbstsicherheit und einer klaren Intension gebahnt, sowohl im Haute- Couture- als auch im Pret-a-Porter- Segment  etwas verändern zu können, und mit seinen Modellen eine wirkliche Bereicherung darzustellen. Keine Selbstzweifel drückten ihn, er wusste, was er konnte, ohne jemals eine Ausbildung genossen zu haben. Sein durchschlagender Erfolg gab ihm Recht. Nun sollten es also auch die Düfte vom Allerfeinsten sein. Wer war hierzu besser geeignet, als Francis Kurkdjian, ein Parfumeur mit einer überaus interessanten Geschichte. Der Franzose hat armenische Wurzeln, und bringt daher in die französische Lebenslust die Nachdenklichkeit und Tiefe des Kaukasus mit ein. Seine ersten Lebensjahrzehnte verbrachte Francis Kurkdjian mit der professionellen Ausbildung zum Pianisten und Tänzer, die er nur aufgab, weil er fürchtete, in diesen Künsten letztendlich niemals seinen hohen Ansprüchen gerecht werden zu können. So zog er nach Paris und wurde Parfumeur.

 

 Er entwarf für Dior und Armani und gründete später sein eigenes Label. Eine seiner Spezialitäten ist es, einzelnen Auftraggebern ganz persönliche Düfte quasi auf den Leib zu kreieren. Jean-Paul Gaultier erschien er würdig genug, seine Mode olfaktorisch zu bereichern. So entstanden mehrere Düfte in der Symbiose. Le Male war der erste davon. Er provozierte damit, ein Herrenparfum auch in sensiblen und süßen Noten erstrahlen zu lassen. Weder Gaultier noch Kurkdjian sind Männer, die Kompromisse machen. Wahrscheinlich ist genau dies das Geheimnis ihres Erfolgs. Jean -Paul Gaultier Ultra Male tritt in jedem Bereich ein wenig extremer auf als das Le Male. Das Ultra drückt sich am Flakon aus im maskulineren Blau, im härteren Muskelspiel und ausgeprägterer Männlichkeit des Torsos.

 

 

Die Auferstehung einer archetypischen Provokation

Das Jean – Paul Gaultier Ultra Male wurde bereits um die Jahrtausendwende vom armenisch - französischen Starparfumeur Francis Kurkdjian kreiert. 2015 erschien es in einer Neuauflage zu Zeiten, als der Kreateur längst sein eigenes Duft-Label etabliert hatte:Das Maison Francis Kurkdjian. Jean-Paul Gaultier Ultra Male ist ein reicher Duft, der kein Extrem unberührt lässt. Seine Noten reichen von frisch- vital bis würzig-herb.

 

Die Kopfnote wird von Minze, Lavendel und Bergamotte bestimmt, die zur Herznote Birne überleiten. Würziger Kreuzkümmel, Amber und schwarze Vanille lüften mit der Basisnote sonst unergründliche Dimensionen. Alles in allem bleibt Jean-Paul Gaultier Ultra Male  jedoch durch die dominante Fruchtigkeit im süßen und eher lieblichen Bereich, der jedoch durch die Würze nicht penetrant wird.

 

Als Eau de Toilette Spray im 40 ml-, 75 ml- und 125 ml-Flakon erhältlich. Unwiderstehlich wird das Design durch den kleinen silbernen Ring am Sprühkopf des Flakons. Er weckt die Phantasie und gibt dem blauen Muskel - Torso mit den schwarzen Streifen noch mehr Geheimnis