Stories Damendüfte von DKNY

Das weltberühmte New Yorker Label DKNY hat in der Vergangenheit bereits sensationelle Damendüfte herausgebracht, Stories setzt diese Serie fort. Der Duft greift das einzigartige Lebensgefühl auf, das Einwohner und Besucher im Big Apple begeistert: Sie erleben dort ein Maß an Freiheit und Dynamik wie wohl in keiner anderen Metropole der Welt. Stories präsentiert sich ebenso kompromisslos modern und urban wie New York, dabei zeigt dieser Duft durchaus auch sensible und empfindsame Facetten. Aus diesen Gründen eignet sich die im Jahr 2018 erschienene Duftkreation von DKNY wunderbar für Frauen von heute, die selbstbewusst und voller Optimismus die Herausforderungen ihres Alltags annehmen und auf diese Weise ihre ganz eigene Story erschaffen.

Sinnlich, würzig und frisch - ein sehr vielseitiges Dufterlebnis

Nach dem Auftragen des Parfum Stories entwickelt sich die würzige und leicht herbe Kopfnote, die mit ihrem hintergründigen Charakter sofort in den Bann zieht: Guave, rosa Pfeffer, Kardamom und Milchschaum ergeben dabei eine extravagante Mischung. Die Herznote kommt dagegen eher zart und romantisch daher. Sie ist geprägt von Iris, Jasmin und weißem Tee. Es gelingt der abschließenden Basisnote, einen aparten Kontrast zu bilden, indem sie orientalische Aromen nutzt: Ambra, Sandelholz und Vanille schenken dem Parfum viel Tiefgang und Volumen. Mit dieser raffinierten Zusammenstellung vollkommen unterschiedlicher Aromen sorgen Damendüfte wie Stories für eine faszinierende Überraschung. Der Parfumhersteller DKNY füllt seine Damendüfte meist in wertvolle Flakons voller Symbolkraft ab. Dies ist auch bei der neuesten Kreation der Fall, dieser Duft wird in einem Fläschchen aus massivem Glas verkauft, dessen Form an die berühmten New Yorker Sky-Scraper erinnert.