Café del Mar von Ramón Monegal

Die atemberaubende Weite des Meeres. Das Flirren des Strandes. Das fantastische Schauspiel, wenn der… Mehr erfahren

Café del Mar Unisexdüfte von Ramón Monegal

Die atemberaubende Weite des Meeres. Das Flirren des Strandes. Das fantastische Schauspiel, wenn der feuerrote Sonnenball am Horizont im tiefen Blau der Wellen versinkt. Es waren diese überwältigenden Natureindrücke, gepaart mit der sie umgebenden fröhlichen Lebenslust, die Ramón Monegal zu seiner Ibiza Collection inspirierten. Café del Mar ist der würzigste Duft des Trios. Er ist zugleich eine Hommage an die weltberühmte gleichnamige Sunsetbar auf Ibiza, die die Sonnenuntergänge von San Antonio zu einem (erlebbaren) Sehnsuchtsort werden ließ. Das Eau de Toilette ist einer jener Unisexdüfte, die einen Hauch von maritimer Frische in den Alltag zu tragen vermögen.

Das Aroma des Mittelmeeres

Ramón Monegal hat für Café del Mar aus dem reichhaltigen, olfaktorischen Fundus der Mittelmeerregion geschöpft. Der Duft startet mit einer eigenwilligen Komposition aus Seegras, Kaffee und fruchtigem Apfel, was der Kopfnote einen vorwitzig, spritzigen Charakter verleiht. Freesie, Lilie und vor allem balsamischer Lavendel dämpfen dessen Übermut in der Herznote ein wenig und akzentuieren mit floraler Raffinesse. Die für Unisexdüfte unverzichtbare leichte Würze steuern im Fundament rauchige Ambra, zurückhaltende Vanille, und, ja richtig, Sand bei. Café del Mar von Ramón Monegal fängt damit perfekt das ein, was gemeinhin als Strandfeeling bezeichnet wird: Sommer, Sonne, Meer - und eine unbeschwerte Leichtigkeit, die von purer Lebensfreude getragen wird.

Ramón Monegal präsentiert mit Café del Mar eine würzig-frische Komposition aus der Riege der Unisexdüfte, die perfekt für jeden (Sommer-)Tag geeignet ist. Der Duft wirkt belebend und aufheiternd, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Zur Erinnerung an oder zur Vorfreude auf Ferien und Urlaub.