La Collection Privée Unisexdüfte von Molinard

Die im März 2014 auf der Mailänder Esxence offiziell vorgestellte Linie La Collection Privée von Molinard beinhaltet fünf Unisexdüfte, die unterschiedliche Emotionen hervorrufen sollen. Mit diesem Parfum möchte Jean-Pierre Lerouge die Tradition des seit fünf Generationen in Familienbesitz befindlichen Hauses weiterführen.

Bei La Collection Privée geht es nicht darum, einzelne Duftnoten zu kombinieren, sondern um den Charakter der verschiedenen Kompositionen, welche ihre Träger und deren Umgebung zum Nachdenken anregen sollen.

Secret Sucré präsentiert warme Noten von Ambra und Aromen von Gourmand. Ambré Lumière zeigt sich dank orientalischer Töne, Moschus und feinen Nuancen von Gourmand soft, warm und zugleich fesselnd. Das sinnlich-enigmatische Cher Wood kombiniert orientalische und holzige Noten. Darüber hinaus gehören Acqua Lotus, ein purer belebender Duft, und Rose Émois, eine seidig-elegante Kreation, zur La Collection Privée.

Einzigartige Düfte in alter Tradition

Der Name Molinard steht seit dem 19. Jahrhundert für zeitlose Parfümkunst mit einem Sinn für Romantik. Fünf Generationen der Familie haben bisher in Grasse, dem Geburtsort zahlreicher wundervoller Düfte, ihr Wissen einander weitervermittelt.

Mit der Collection Privée will das Traditionsunternehmen seinen 165. Geburtstag feiern und Vergangenheit und Zukunft zusammenführen. Fünf Parfums, welche die fünf Generationen symbolisieren. Unisexdüfte - weder ausgesprochen männlich noch ausgesprochen weiblich. Subtil und ehrlich, feinfühlig, elegant und großzügig, eindrücklich und zeitlos - all diese Eigenschaften finden sich in dieser exklusiven Parfum-Kollektion.

Die Unisexdüfte der Collection Privée setzen die Tradition des Hauses Molinard fort. Jedes Parfum ist ein eigenes Kunstwerk und entführt mit seinen edlen und wertvollen Rohstoffen zu einer einzigartigen Duftreise.