L.12.12 Femme Damendüfte von Lacoste

Der Lacoste Plisseerock brachte den Damen auf dem Tennisplatz Bewegungsfreiheit und gleichzeitig Eleganz. Das neue Duft Trio dieser Linie wurde durch den Plisseerock und seine drei elementaren Lebensgefühle Natürlichkeit, Lebhaftigkeit und Eleganz inspiriert. Eau de Lacoste L.12.12 Pour Elle Natural beflügelt, zeigt sich authentisch und warm - und doch gleichzeitig immer wieder überraschend. Eau de Lacoste L.12.12 Pour Elle Elegant tritt mühelos, selbstbewusst und klassisch auf. Der Duft ist frisch und aktuell. Hingegen Eau de Lacoste L.12.12 Pour Elle Sparkling präsentiert sich süß und verspielt. Diese unwiderstehliche Kreation zeigt sich mit charmant französischem Flair.
Wussten Sie schon?

Lacoste L. 12.12 Femme – sportliche, prickelnde und dynamische Damendüfte

Mit sportlich eleganter Mode und dynamisch-prickelnden, femininen und verführerischen Damendüften ist das Label Lacoste heute weltbekannt. Entstanden ist das sportlich-exklusive Label jedoch eher durch einen Zufall.

Mitte der 1920er Jahre fühlte sich der erfolgreiche Tennisspieler René Lacoste durch die damals gängige Sportmode eher eingeschränkt, als zu sportlichen Höchstleistungen beflügelt. Darum beschloss Lacoste selbst aktiv zu werden und ließ sich seine Hemden, die er fortan beim Tennisspielen tragen wollte, von einem Schneider anfertigen. Die aus dem atmungsaktiven Stoff Jersey Petit Piqué gefertigten Hemden waren einfach viel angenehmer zu tragen, als ein klassisches Oberhemd, das bis dato als Standardkleidung für Tennisspieler galt. Die praktischen und schicken Hemden Lacostes weckten schnell das Interesse anderer Sportler und Tennisfans und wurden bald schon auch fernab des Tennisplatzes zum echten „It-Piece“. Später dann versehen mit einem kleinen grünen Krokodil als Markenzeichen, abgeleitet von Lacostes Spitznamen unter seinen Spielerkollegen, kreierte und etablierte René Lacoste so fast ganz nebenbei das bis heute trendige, fast schon legendäre Polohemd mit dem Krokodil-Logo.

 

Mittlerweile hat sich das Label Lacoste zu einer festen Größe in den Bereichen sportlich-exklusiver Mode, schicken Accessoires und erlesener Herren- und Damendüfte entwickelt. Lässige Eleganz und sportliche Exklusivität finden sich heute bei Lacoste in Herren-, Kinder- und Damenbekleidung, Lederaccessoires, Schuhen, Brillen, Uhren, Heimtextilien und insbesondere in erlesenen Duftkreationen wieder. Mit allen seinen Produkten hebt Lacoste sich aber nicht nur durch sportlich-schickes Design und das feine Gespür für erlesene Qualität von anderen Marken ab, sondern auch durch die Präferenz, seine Produkte vorzugsweise mit unbekannteren Gesichtern und Models zu bewerben. Unkonventionell, aber bodenständig, beweist das Label trotz exklusiven Designs so seine Verbundenheit mit der Normalität.

Selbstverständlich teilen alle Lacoste-Produkte ihre besonders hohe Qualität und erlesene Komposition - ganz gleich, ob man sich für Mode, Accessoires, oder ein anderes Produkt aus der Lacoste-Familie entscheidet. Als besonders beliebt und filigran haben sich aber gerade auch Lacoste Damendüfte unter Parfumliebhabern einen Namen gemacht und begeistern sowohl durch Innovation, aber auch als moderne Klassiker immer wieder aufs Neue.

 

Lacoste L.12.12 Femme – Vielseitige, elegante und charmante Damendüfte

Nicht nur die Welt der Sportmode für Herren hat Lacoste durch die Erschaffung des legendären Polohemds revolutioniert. Auch Damen fanden durch den Signatur-Plisseerock des Labels nicht nur auf dem Tennisplatz eine perfekte Kombination aus Eleganz und Freiheit. Inspiriert durch den Plissee-Tennisrock und die durch ihn verkörperten Lebensgefühle von Lebhaftigkeit, Eleganz und Natürlichkeit, schuf Lacoste das L.12.12 Femme Dufttrio, mit dem es seither umschmeichelt und beflügelt.

  • Eau de Lacoste L.12.12 Femme Natural beflügelt, zeigt sich weich, warm und blumig-pudrig. Gleichzeitig wirkt der Duft mit Aromen von exotischer Kokosnuss, Ananas und Himbeerblatt in der Kopfnote, einer Herznote aus Rose und Iris, sowie einer samtigen Sandelholz- und Amberbasis jedoch auch immer wieder überraschend. Urlaubsfrisch und rosig-cremig macht Lacoste L.12.12 Femme Natural so auch als verwöhnendes Shower Gel Lust auf sommerliche Leichtigkeit.
  • Eau de Lacoste L.12.12 Femme Elegant präsentiert sich als fruchtig-frischer, aber klassischer und eleganter Duft. Modern und selbstbewusst besticht die Komposition mit einer Kopfnote aus Zitrusfrüchten, Johannisbeere und prickelndem rosa Pfeffer. Seine Herznote wird von Mimose gebildet und durch eine aromatische Vetiver-Basis perfekt ergänzt. Auch als belebendes Shower Gel versprüht der Duft angenehme Leichtigkeit und gleichzeitig zeitlose Eleganz und wird so schnell zum Lieblingsduft von Damen, die sportlichen Chic, aber auch eine gewisse Portion Klasse zu schätzen wissen.
  • Eau de Lacoste L.12.12 Femme Sparkling präsentiert sich charmant, lebensfroh und mit einer belebenden, süß-fruchtigen Note. Meisterhaft komponiert aus Akkorden von Apfel, Brombeere, Mandarine und Gewürzen eröffnet schon seine Kopfnote besonders facettenreich und lässt den prickelnden Charakter des Duftes erahnen. In der Herznote sodann durch süße Zuckerwatte und Maiglöckchen komplettiert, wird der Duft durch eine Basis aus Patchouli, Kaschmirholz und Vetivier meisterhaft abgerundet. Auch als zartes Shower Gel lässt Lacoste L.12.12 mit seiner fruchtig-erfrischenden Süße und mit einer milden, gourmandigen Note sofort Sommerfeeling aufkommen.

 

Ob süß-fruchtig und verspielt oder klassisch damenhaft und dennoch modern – mit L.12.12 Femme hat Lacoste ein unverwechselbares Dufttrio erschaffen, das sich nicht nur perfekt ergänzt, sondern auch für jede Stimmungslage und jeden Anlass genau den richtigen Duft bereithält.