MMMM... Damendüfte von Juliette has a Gun

Wenn Damendüfte einen Namen wie MMMM... tragen, dann kann man sich fast sicher sein, dass es sich um ein neues Eau de Parfum von dem ungewöhnlichen Label Juliette has a Gun handelt. In der Tat wurde MMMM... erst 2016 lanciert und ist ein fruchtig-floraler Duft, der sich in einem auffälligen Flakon verbirgt. Romano Ricci, der kreative Kopf des Labels, möchte die Weiblichkeit feiern, die sich ihrer selbst gewiss ist, die feminin und sinnlich, zugleich aber auch stark und selbstbewusst ist. In seinen Parfum-Kreationen trifft Julia nicht auf Romeo, sondern auf Rock 'n' Roll und trägt eine Lederjacke mit einer Waffe im Gürtel. Diese Damendüfte konnte Ricci nur in seinem eigenen Label verwirklichen, weshalb Juliette has a Gun 2005 aus der Taufe gehoben wurde.

Stark, sinnlich, sexy, feminin und mit Rosen geschmückt

MMMM... ist einer der Damendüfte, die zwar klassische Akkorde für ein Damenparfum in sich bergen, die aber dennoch überraschen. Neroli, Geranium und Himbeeren formen die Kopfnote. Tuberose, Iris, Jasmin und Orangenblüten erschaffen die Herznote, bevor Patschuli und Sandelholz einen sanften und lang anhaltenden Abschluss formen. Inspiration für MMMM... ist dieser unbeschreibliche Laut, der alles Leckere beschreibt, und daraus wollte Romano Ricci einen Duft kreieren. Entstanden ist eine Sünde, der Sie ohne schlechtes Gewissen hemmungslos frönen können, die die Sinne berührt und befriedigt. Weniger ist nicht immer mehr. Denn oft ist, wie die Großmutter des Designers zu sagen pflegte, ein wenig mehr gerade genug. Versuchen Sie es und feiern Sie dieses außergewöhnliche Eau de Parfum.

MMMM... von Juliette has a Gun