Jean Paul Gaultier

Seit der Gründung seines Modehauses 1976 bringt Jean Paul Gaultier Strukturen und vorgefertigte Meinungen ins Wanken. Er verleiht seinem außergewöhnlichen Talent in seinen Haute-Couture Modeschauen Ausdruck, bei denen die exklusivsten Handwerke aufeinandertreffen. Seine Mode ist originell und unkonventionell. Die Inspirationsquellen des „Enfant Terrible der Mode“ sind breitgefächert. Sie sind nicht nur ein Widerhall der Straße, sondern werden zudem von seiner persönlichen Geschichte geprägt. Seine aufsehenerregenden Modeschauen setzen legendär gewordene Kleidungsstücke wie das Korsett, das Matrosen Shirt und den Rock für Herren gekonnt in Szene.

frise-jean-paul-gaultier
frise-jean-paul-gaultier
frise-jean-paul-gaultierfrise-jean-paul-gaultierfrise-jean-paul-gaultierfrise-jean-paul-gaultierfrise-jean-paul-gaultierfrise-jean-paul-gaultier