Hände von Herôme

Wussten Sie schon?

Herôme Handcreme

Hochwertige Produkte für die Hand- und Nagelpflege sind seit 25 Jahren das Markenzeichen von Herôme Cosmetics. Zu verdanken haben wir das der Gründerin Margreet van Roemburg, die nach langem Suchen endlich die Lösung für ihre Nagelprobleme fand. Sie war so glücklich darüber, dass sie beschloss, ihre Entdeckung in Holland zu vermarkten. Schnell kamen zu den ursprünglichen Nagelpflegeprodukten auch die Produkte für die Handpflege dazu, denn Hände und Nägel sind untrennbar miteinander verbunden. Nach und nach wurden von dem Unternehmen neue Produktinnovationen für die Handpflege entwickelt, die dann international vermarktet wurden. Heute sind die Herôme Cosmetic Produkte in mehr als 1.500 Boutiquen und Drogerien zu erwerben.

Die richtige Reinigung der Hände

Legen Sie auf die perfekte Pflege Ihrer Hände wert, dann sollten Sie schon bei der Reinigung Herôme Produkte in Betracht ziehen. Jeden Tag sind Ihre Hände extremen Belastungen ausgesetzt. Dabei handelt es sich nicht nur um aggressive Reinigungsmittel, sondern auch um die schwankenden Temperaturen und die vielen mechanischen Belastungen, die Hände aushalten müssen. Dabei wird die Haut schnell dünn und rau. Es entstehen Hornhaut und Risse. Erwiesenermaßen altert die Haut der Hände bis zu fünf Mal schneller als die übrige Haut des Körpers. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Reinigung und eine abgestimmte Pflege ein unabdingbares Muss.

Wenn Sie Ihre Hände pflegen möchten, dann greifen Sie auf Herôme Handpflege- Produkte zurück. Wenn es mal schnell gehen muss, dann ist die One Minute Manicure von Herôme genau richtig. Das natürliche Handpeeling besteht aus Meersalzkristallen und hautpflegenden Ölen, die mit einem erfrischenden Orangen-Zitronen-Duft kombiniert sind. Sie erhalten so in Minutenschnelle glänzende Nägel, eine weiche Haut inklusive der Nagelhaut. Ihre Hände und Nägel werden mit den Vitaminen A, C und E versorgt. Gleichzeitig werden abgestorbene Hautzellen durch das Peeling entfernt und die Bildung neuer Hautzellen angeregt. Somit ist das Gleichgewicht der Haut wieder hergestellt. Das spezielle Sanddornöl in der One Minute Manicure ist reich an Antioxidantien. Es revitalisiert die Haut, denn die Öle dringen tief ein und versorgen die Haut mit viel Feuchtigkeit. Das Ergebnis ist ein angenehm weiches Hautgefühl. Vor der Anwendung sollten Sie die Flasche gut schütteln, damit sich alle Bestandteile gut vermischen. Feuchten Sie dann die Hände mit etwas Wasser an und massieren das Peeling in kreisenden Bewegungen in die Hände ein. Nach dem Abspülen mit lauwarmem Wasser trocknen Sie die Hände gut ab.

Für reife und anspruchsvolle Haut ist das Handpeeling Micro Dermabrasion Anti-Aging zu empfehlen. Es entfernt abgestorbene Hautzellen und glättet die Haut perfekt. Durch den regelmäßigen Gebrauch können Sie Altersflecken reduzieren. Bei professionellen Dermabrasions-Behandlungen kommen die im Handpeeling von Herôme verwendeten Aluminium-Mikro-Kristalle ebenfalls zur Anwendung. Das Peeling sollte nicht öfter als zwei Mal in der Woche angewandt werden.

Perfekte Pflege mit der Herôme Handlinie

Ein wichtiger Schritt bei der Maniküre ist die Handpflege. Herôme hat hierzu die verschiedensten Handcremes im Programm. Ob Sie nun lieber eine leichte Handcreme oder eher eine Intensive Creme für die Hände nutzen möchten, liegt dabei ganz an Ihnen und den Bedürfnissen, die Ihre Hände haben. Mit der 24-H-Protection Handcreme schützen Sie Ihre Hände rund um die Uhr. Reife Haut ist dankbar für eine spezielle Anti-Aging- Handcreme und für sensible Hände ist die Hand Cream Sensitive genau das Richtige. Egal für welches der vielen Produkte Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie Ihre Hände regelmäßig mit der Handcreme verwöhnen. Nach jedem Händewaschen ist es ratsam, die Hände mit einer Creme zu behandeln.

Wiederaufbau von Händen mit Herôme

Herôme widmet sich schon seit knapp 30 Jahren der Pflege von Händen und Nägeln. Sehr zu empfehlen ist hierbei die wiederaufbauende Handmaske, die über Nacht die Blutzirkulation anregt. Durch Kamille und Aloe Vera wird die Haut gepflegt und beruhigt, sodass die Entstehung von rauen Stellen und Schwielen gänzlich vermieden wird. Sind Ihre Hände stark strapaziert, dann verwenden Sie die Handmaske mehrmals in der Woche, ansonsten reicht eine einmalige Anwendung pro Woche. Die Intensiv Therapy empfehlen wir Ihnen, wenn Ihre Hände rau und rissig sind, denn durch das Avocadoöl in der Kur wird die Haut weich gepflegt. Die Kur hilft Ihnen Hautschäden schnell wieder zu regenerieren. Am besten tragen Sie für 2 Wochen jeden Abend vor dem Schlafen gehen eine dünne Schicht der Kur auf die Hände auf und lassen sie über Nacht einwirken. Die Kur sollte nicht einmassiert werden. Rückstände spülen Sie am Morgen mit lauwarmem Wasser ab.