Obsessed for women Damendüfte von Calvin Klein

Von Calvin Klein ist man spektakuläre Damendüfte gewöhnt, die von verrucht und zweideutig über sehr sauber und leicht bis in den androgynen Bereich gehen. Obsessed for Women hat mit der Serie Obsession nun außer dem Namen nicht viel gemeinsam. Denn es handelt sich hier um einen sauberen Skin Duft, der in der Kopfnote viel Zitrus und Neroli mit ein wenig Elemiharz zeigt. Die Herznoten sind Veilchenblatt, Salbei und Lavendel, die Basis bilden Moschus und Ambrette. Damit ist der Duft sehr aromatisch und abwechslungsreich, wobei die Kräuter nur schwach hervorscheinen. Es gibt sicherlich Damendüfte, bei denen die einzelnen Komponenten stärker hervorscheinen. Die sind dann aber auch aufdringlicher.

Zurückhaltendes Design von Obsessed for Women passt zum Duft

Wer nun einen spektakulären Flakon und ausgefallenes Packungsdesign erwartet, wird enttäuscht sein. Passend zum eher zurückhaltenden, feinen Duft sind auch die Verpackungen von Duschgel, Bodylotion und Eau de Toilette dezent gehalten. Einfaches Weiß dominiert, klare Formen bringen zum Ausdruck, was der Duft anderweitig vermittelt. Obsessed for Women ist einer der Damendüfte von Calvin Klein, die nicht auffällig sind und keineswegs aufdringlich wirken. Dementsprechend wirkt es auch nicht überladen, wenn Sie Duft, Duschgel und Bodylotion tatsächlich zusammen anwenden. Sie werden einen dezenten, in sich stimmigen Duft verbreiten und nicht in einer aufdringlichen Wolke versinken. Calvin Klein hat hier die Parfümeure Honorine Blanc und Annik Menardo verpflichtet. Wer bei Calvin Klein immer noch an schlichte Jeans und weiße oder schwarze T-Shirts denkt, an einfarbige, funktionale und schmal geschnittene Wäsche, der ist im Jahr 2017 durchaus bei der Reihe Obsessed for Women angekommen. Sinnlichkeit und eine leichte Provokation gehören einfach dazu.