Blondme von Schwarzkopf Professional

Schon lange, bevor sich "Schwarzkopf Professional" mit der "Blondme"-Linie auf dem Markt etablierte,… Mehr erfahren!

Blondme Haarpflege von Schwarzkopf Professional

Schon lange, bevor sich "Schwarzkopf Professional" mit der "Blondme"-Linie auf dem Markt etablierte, maßen verschiedene Kulturen der Körperhygiene eine große Bedeutung bei: Bereits unter der Herrschaft der antiken Ägypter und Griechen sowie im Römischen Reich existierten zahlreiche Kosmetik-Produkte, die sowohl zur Reinigung als auch zur Verschönerung dienten.

Besondere Aufmerksamkeit

kam der Haarpflege zu: Während die Damen am Nil kunstvoll geknüpfte Perücken trugen, steckten Helleninnen ihre Längen zu komplizierten Frisuren auf. In und um Rom dagegen schätzte man blondes Haar. Aufgrund seines Seltenheitswertes war es der Darstellung von Göttern und Helden vorbehalten - wobei es häufig auch mit Gold gleichgesetzt wurde.

Nachfolgende Kulturen

stilisierten gebleichtes Haar zum Erotikum hoch. Filmstars wie Marilyn Monroe schürten in zahlreichen Frauen den Wunsch, gleichfalls zu "erblonden". Viele von ihnen veranlassten ihren Friseur, eine aufhellende Haarpflege anzuwenden. Da die zeitgemäße Kosmetik dem neuen Trend noch nicht umfänglich entsprechen konnte, kamen dabei teilweise äußerst aggressive Mittel zum Einsatz.

Doch auch naturblonde Damen

suchten häufig den Rat eines Haarkünstlers, um ihren Schopf vor Vergilben schützen und neuen Glanz in die Längen bringen zu können. Dieses Problems nahm sich ein Konzern an, dessen Produkte später unter dem Namen "Schwarzkopf Professional Blondme" bekannt werden sollten.

Bis heute

stehen seine Kosmetik-Artikel für Haarpflege von herausragender Qualität. Vor allem jene Serien, welche die Ansprüche bestimmter Altersgruppen oder Haarfarben berücksichtigen, erfreuen sich steigender Beliebtheit. So avancierte auch "Blondme" zu einem modernen Klassiker in Friseursalons und privaten Badezimmern. Die Zusammensetzung und Wirkung entspricht ganz dem angehängten Namenszusatz von Schwarzkopf: Professional eben.