BC Bonacure von Schwarzkopf Professional

Wussten Sie schon?

Schwarzkopf Professional BC Bonacure – die Revolution der Haarpflegeindustrie

1898 eröffnete der Apotheker und Chemiker Hans Schwarzkopf seine „Farben-, Drogen- und Parfümeriehandlung“ in Berlin. Das sollte der Ausgangspunkt einer einzigartigen Firmengeschichte werden. Eines Tages kam eine Kundin in den Laden und bat Schwarzkopf darum, ein Haarwaschmittel in Pulverform zu bestellen. Dieses hatte sie in England kennengelernt. Allerdings bestellte der Drogist das Mittel nicht und vertröstete seine Kundin immer wieder, bis diese schließlich nicht mehr erschien. Das gab dem Apotheker den Anlass, eigenständig ein solches Produkt zu kreieren. Die Entwicklung dauerte mehrere Jahre. Im Jahr 1904 war es dann endlich soweit: Hans Schwarzkopf brachte ein pulverförmiges Shampoo auf den Markt. Dieses war allen bis dahin erhältlichen Haarwaschseifen überlegen. Es wurde in Wasser aufgelöst und kostete 20 Pfennige für eine Behandlung. Das „Shampoon“, wie es zunächst genannt wurde, entwickelte sich zum ersten haarkosmetischen Markenartikel Deutschlands – Hans Schwarzkopf hatte die Haarpflegeindustrie revolutioniert. Wegen dieses großen Erfolgs gab der Chemiker seine Drogerie noch im selben Jahr auf und entschied sich dazu, sich auf die Produktion und auf die Vermarktung seines neuen Wundermittels zu konzentrieren. Im weiteren Verlauf der Zeit konnte Schwarzkopf Vertriebskontakte mit Russland und den Niederlanden herstellen. Schon bald, im Jahr 1919, wurde das Mittel in „Schaumpon“ umbenannt.

Im Jahr 1927 folgte eine weitere Innovation von Schwarzkopf: Das erste flüssige Haarwaschmittel lies die Nachfrage nach der Marke rasant ansteigen. Auch aus diesem Grund eröffnete Schwarzkopf kurz darauf das erste Trainingszentrum für Friseure. Dieses war unter dem Namen „Schwarzkopf Institut für Haarhygiene“ bekannt.

1933 brachte Schwarzkopf das erste seifenfreie Shampoo namens „Onalkal“ auf den Markt. Dieses war alkalifrei und stellt den Prototyp aller heutigen Shampoos dar. Es folgten weitere Haarpflege- und Dauerwellenprodukte und mit dem „Onaltherma“ entwickelte Schwarzkopf die erste „kalte Dauerwelle“. Diese machte es möglich, das Haar zu wellen, ohne dass es zuvor auf knapp 100 Grad erhitzt werden musste. Die „cold waves“ waren zu dieser Zeit in den USA schon sehr verbreitet und beliebt. Einen weiteren Meilenstein feierte Schwarzkopf kurz darauf mit dem „Poly Color“ – die erste Haarfärbung für den Endverbraucher. 

 

Schwarzkopf Professional BC Bonacure: Eine ganz besondere Formel

Mit der Linie Professional BC Bonacure wird das Haar natürlicher und gepflegter denn je. Die einzigartige Cell Perfector-Technologie sorgt für eine 100-prozentig gesunde Haaroberfläche und für die Qualität unbehandelter Haare. Sie fördert die Stärke, die Elastizität und die Widerstandsfähigkeit der Haare.

Die natürliche Haaroberfläche wird durch Lipidketten samt 21 Kohlenwasserstoffatomen geschützt. Diese Ketten können durch äußerliche Einflüsse beschädigt werden. Die Cell Perfector-Technologie ist in der Lage, Lipidketten mit 18 Kohlenwasserstoffatomen wiederherzustellen, wodurch das Haar zurück in seinen optimalen, natürlichen Zustand versetzt wird. 

Derweil sorgt die Amino Cell Rebuild-Technologie mit haaridentischen Kreatinsequenzen für die Reparatur der Haarstruktur. Hierdurch werden sowohl die natürliche Elastizität, als auch die innere Stärke und die Spannkraft der Haare wiederhergestellt.  

Unsere Schwarzkopf Professional BC Bonacure-Empfehlungen:

BC Bonacure Repair Rescue Reversilane Aufbau Shampoo: Bei diesem Produkt handelt es sich um die erste biomimetische Hair Repair Technologie. Sie repariert die Zellen nicht nur von innen heraus, sondern garantiert auch, dass die Haaroberfläche biomimetisch wieder hergestellt wird. Somit wird das Haar zurück in seinen optimalen Zustand versetzt. Es entsteht eine gesunde Haaroberfläche und das bis in jede einzelne Haarspitze.  

BC Bonacure Moisture Kick Feuchtigkeits Shampoo: Stellt den idealen Ausgangspunkt für ein nachhaltiges Pflegprogramm dar. Dank der Reinigung und der Feuchtigkeitszufuhr wird stumpfes, dehydriertes, schwer zu frisierendes Haar wieder aufgebaut. Das BC Bonacure Moisture Kick Feuchtigkeits-Shampoo rehydriert und verschafft gesundes Haar, das glänzt. Es sorgt für eine natürliche Balance des Feuchtigkeitshaushalts. 

BC Moisture Kick: Dank des innovativen Hyaluronsäurenderivats wird das Haar optimal mit Feuchtigkeit versorgt und zwar ohne, dass es beschwert wird. Mit diesem Produkt erlangt das Haar seinen strahlenden Glanz und seine volle Spannkraft zurück.

 

BC Bonacure Volume Boost Volumen Shampoo: Das Volumen-Shampoo ist der ideale Start für jede Art von Haarbehandlung. Es garantiert zusätzliches Volumen und Fülle. Mit diesem Produkt wird lebloses und kraftloses Haar wieder natürlich, gesund und leicht frisierbar.

BC Volume Boost: Dank des Bamboo Lift Complex erhält feines, empfindliches Haar sein Volumen zurück. Das Volume Boost pflegt sanft und reinigt. Es verhilft zu mehr Spannkraft, gesundem Glanz und Volumen.

 

BC Bonacure Q10+ Time Restore Time Restore Shampoo: Die Time Restore Formel macht Schluss mit den Spuren des Alterns. Es gibt dem Haar seine jugendliche Schönheit zurück. Dabei stimuliert der einzigartige Q10-Plus-Complex die Produktion natürlicher Kreatine. Es sorgt für cremige Texturen und für einen intensiven, frischen Duft.  

BC Hair Activator Shampoo: Ohne gesunde Kopfhaut kein schönes Haar. Deswegen entwickelte man bei Schwarzkopf das BC Hair Activator Shampoo. Dieses bietet spezielle Lösungen für häufige Probleme der Kopfhaut. So wird das Haar wieder zur prachtvollen Mähne. 

Es sind die verschiedenen hochwertigen Ingredienzien, wie Kaktusfeigennöl, die die Conditioner, das Shampoo, die Kosmetika und die Haarpflege von Schwarzkopf so besonders und wirkungsvoll machen. Mit diesem Treatment erlangt die Frau ihre natürliche Schönheit garantiert zurück

.