Okara Haarpflege von René Furterer

Wenn das Haar seine Pigmente verliert, bekommt es oft einen Gelbstich, der an vergilbtes Pergament, alte Buchseiten oder eine zu lang genutzte Tapete erinnert. Sie können Ihr graues, weißes oder platinblondes Haar aber vor diesem Gelbstich bewahren: René Furterer hat mit Okara in der Reihe Active Light ein Shampoo geschaffen, das auf der Basis natürlicher Wirkstoffe platinblondes Haar in seiner natürlichen kühlen Nuance erhält. Das Shampoo muss nur ein- bis zweimal wöchentlich angewendet werden. Sie massieren eine haselnussgroße Menge des Shampoos in die Kopfhaut und den Haaransatz ein. Mit etwas Wasser schäumen Sie das Shampoo auf und lassen es kurz einwirken. Gründlich ausspülen, bis das Haar zwischen den Fingern leicht quietscht. Optimalen Erfolg verspricht der Hersteller bei einer Einwirkzeit von drei Minuten. Blonde Strähnen bewahrt die Haarpflege René Furterer Okara vor oxidativen Schäden. Auch in diesem Fall reicht die ein- bis zweimalige Anwendung der Pflege je Woche.


Sojabohnenextrakt und Vitamin B5 sorgen für optimale Pflege

Das Silberreflex-Shampoo von René Furterer ist Haarpflege auf hohem Niveau. Die beiden wirksamen Inhaltsstoffe sind Okaraextrakt und Vitamin B5. Okara wird aus dem Mark von Sojabohnen gewonnen und ist in seiner Struktur dem Kerstin ähnlich, einem natürlichen Baustein von menschlichem Haar. Okara enthält Aminosäuren, die das Haar restrukturieren und bis in die Tiefe neu aufbauen. Vitamin B5 wird in der Pflege eingesetzt, um Feuchtigkeit zu binden. Das Vitamin dringt tief in den Kortex ein und repariert und nährt geschädigte Zellen. Es baut das Keratin des Haars auf und kann in der Haarpflege insbesondere zusammen mit dem Okaraextrakt wirksam werden.