Ame de Thé vert Collection 1920 von Jardin de France

Es war M. Bonneau, der 1920 in Frankreich das Unternehmen Jardin de France gründete. Er wählte als Standort für seine Parfüm-Manufaktur das im Tal der Loire gelegene Amboise. Diese Gegend ist unter anderem berühmt für ihre wunderschönen und üppigen Gärten und Landschaften. Diese dienten dem Parfumeur nicht nur als Inspiration für seine Duft-Kreationen. Zu Beginn entstammten die pflanzlichen Ingredienzien seiner Düfte auch diesen Landschaften. Diese Kombination aus wertvollen Inhaltsstoffen und sorgfältiger Parfümeurskunst konnte bald schon Kunden über die Grenzen Frankreichs hinweg überzeugen. Heute, fast 100 Jahre später, erinnert das Unternehmen Jardin de France mit seiner Collection 1920 an seine Anfänge. Alle Düfte der Collection 1920 beweisen auf unnachahmliche Art und Weise, dass es dem Unternehmen gelungen ist, einen gekonnten Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu spannen.

Auch der Duft Ame de Thé vert aus der Collection 1920 von Jardin de France überzeugt durch sein feines Bouquet. Ame de Thé vert wurde aus grünem Tee, Bergamotte, Orange, Litsea cubeba, Jasmin, Kardamom und Thymian kreiert und herrlich abgerundet durch Moschus und die angenehm holzige Note der Virginiazeder. Der Name Ame de Thé vert bedeutet übrigens soviel wie "Die Seele des grünen Tees", und so riecht dieser Duft auch angenehm frisch und leicht. Genießen Sie ihn als Eau de Cologne Splash oder Eau de Cologne Spray oder als Parfumseife. Vielleicht möchten Sie aber auch in Ihren Räumen den herrlichen Duft genießen? Dann ist die Duftkerze Ame de Thé vert genau das Richtige für Sie.