Kämme Haarpflege von Hercules Sägemann

Der Name Hercules Sägemann steht seit 1856 für außergewöhnliche Qualität im Bereich der professionellen Haarpflege. Das Markenzeichen des weltweit bekannten Herstellers, die tiefschwarzen Ebonit-Kämme, erkennt man an ihrem Schriftzug aus feinem Blattgold. Sie sind wahre Meisterstücke auf dem Gebiet der Frisierkunst und unentbehrlich für die tägliche Pflege Ihrer Haare.

Qualitätskämme für jede Frisur

Die akribische und handwerkliche Fertigung eines jeden Kamms erfolgt auch heute noch überwiegend in Handarbeit in der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG. Qualitätskämme von Hercules Sägemann werden vorwiegend aus Ebonit hergestellt. Sie weisen im Vergleich zu früher gebräuchlichen Materialen wie z. B. Horn ein gewisses Maß an Elastizität auf, das das Frisieren und die Pflege der Haare besonders sanft und angenehm macht. Zugleich sind die aus Naturkautschuk hergestellten Ebonit-Kämme stabil und äußerst resistent gegen chemische Angriffe. Auch Peroxyde, Haarsprays oder andere gebräuchliche Styling- und Pflegeprodukte beeinflussen die Langlebigkeit dieser Kämme kaum.

Hercules Sägemann produziert eine Vielfalt unterschiedlichster Kämme für nahezu alle Ansprüche der Haarpflege. Ob aus hochwertigem Ebonit oder widerstandsfähigem Cellon, ob Schneide-, Styling- oder Technikkämme, für jeden Kopf und jede Frisur findet sich der perfekte Kamm. Die Pflege Ihrer Haare ist damit immer in den besten Händen - beim Friseur genauso wie zu Hause.

Auch auf dem Gebiet der Innovationen in der Haarpflege liegt Hercules Sägemann weit vorn. Unter dem Namen "Wolf 37" wird eine Kammlinie produziert, die durch die Verwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen eine bakterienfreie Oberfläche aufweist. Um das Haar besonders zu schonen, werden die Zahnkuppen hier zudem von Hand verrundet.