Ergebnisse filtern
Hersteller
Preisspanne

Blondierung

Wussten Sie schon?
# Blondierung

Blonde Haare – so leicht geht es mit der Blondierung

Allgemein werden Haare mit einer Farbe zwischen gelb und braun als „blond“ bezeichnet und es gibt in diesem Bereich wie in kaum einer anderen Haarfarbe viele verschiedene Nuancen. Selten sind Frauen mit ihrer blonden Haarfarbe zufrieden, die Blondierung kann helfen, um einen einheitlichen Farbton zu erzielen oder um eine der vielen modernen, mehrfarbigen Haarfarben herzustellen. Blonde Strähnchen können beim Friseur oder im heimischen Badezimmer hergestellt werden. Für diesen Fall erhalten Sie in unserem Onlineshop genau die richtigen Produkte für die Blondierung. Auch für die Pflege davor oder danach finden Sie hier alles, was dazu notwendig ist.

Natürliches Blond ist der Traum vieler Frauen (und Männer)

Blonde Haare kommen überwiegend in nordischen Ländern vor, je weiter das Land auf der nördlichen Halbkugel der Erde liegt, desto häufiger. Aber der Begriff Blond ist nicht universell. Es gibt eine Vielzahl an Farbtönen, die die Endung –blond besitzen, wie zum Beispiel aschblond, goldblond, weizenblond, dunkelblond, mittelblond und platinblond. Dieses wird auch oft wasserstoffblond genannt, denn das ist der Stoff, aus dem die blonden Träume sind. Entsprechend groß ist auch das Angebot der Produkte, die die Haare aufhellen. Die Beliebtheit blonder Haare und besonders die von blonden Frauen mag bis in die Zeit der Antike zurückgehen. Blond wurde damals schon mit Gold gleichgesetzt und Gold war nur den Göttern, Herrschern und Helden vorbehalten. Schon die alten Römer wollten Gold in den Haaren und arbeiteten es in Perücken ein oder schenkten der Dame ihres Herzens Gold, mit dem diese ihre eigenen Haare schmückte. Abgesehen vom materiellen Wert hat die blonde Haarfarbe auch deshalb ihre besondere Stellung erhalten, weil sie seltener und außergewöhnlicher ist, als alle anderen Haarfarben zusammen. Spätestens als Damen wie Marlene Dietrich, Jean Harlow und Marilyn Monroe in den 1930er Jahren ihren blonden Sex-Appeal verströmten, wollten alle Frauen einen Blondschopf.

Blondierung – wie wird sie zu Hause verwendet?

Dank der heutigen Blondierungsprodukte lassen sich so gut wie alle Haarfarben auf Blond umändern, solange sie keinen Schwarz- oder Braunanteil haben und deshalb rot- oder orangestichig werden könnten. Frauen mit den sogenannten asiatischen oder indischen Haaren, wie die extrem starken Haare bezeichnet werden, sollten besser den Friseur aufsuchen, denn es gehört eine große Erfahrung dazu, die Reaktion von Blondierungen einzuschätzen. Frauen mit Haaren in Blondtönen können dagegen bequem zu Hause selbst blondieren, die Anzahl der hochwertigen Produkte ist groß. Wir haben in unserem Onlineshop eine Vielzahl namhafter Hersteller mit ebenso namhaften Produkten aufgelistet. Das Unternehmen L’Oreal ist natürlich darunter zu finden, ebenso wie Wella, Schwarzkopf oder die neueren Anbieter John Frieda, Sassoon, Revlon und andere. Wie beim gewöhnlichen Haarefärben gilt es auch, beim Blondieren auf ein paar Tipps und Tricks zu achten. Besonders lange Haare wollen sorgfältig behandelt werden, damit später keine Farbunterschiede zu erkennen sind. Das Produkt zum Haare aufhellen wird zunächst von den Haarspitzen aus in die Längen der Strähnen eingearbeitet. Erst wenn diese alle behandelt sind, werden die Ansätze blondiert.

Nach dem Blondieren – die richtigen Pflegeprodukte

Natürlich bieten die namhaften und in unserem Onlineshop vertretenen Hersteller auch Produkte für die Haarpflege nach der Blondierung an. John Frieda hat zum Beispiel die Linie Sheer Blonde herausgegeben. Es gibt eine Aufbausprühkur, die sehr praktisch ist, weil sie nicht mehr ausgespült werden muss. Sie raubt keine Zeit, die besonders morgens kostbar ist. L’Oreal Professional hat ein farbfixierendes Shampoo im Angebot, das die Wirkstoffe von Arganöl und Grünem Tee bis in die Tiefen der Haarstruktur einarbeitet. Nach der Blondierung ist es wichtig, den Haaren Feuchtigkeit und Pflege zu geben. Die aufgerauten Strukturen der Oberflächen müssen wieder geglättet werden, nur dann sind die Haare traumhaft weich und wunderschön – blond.