L'Initial von GUERLAIN

GUERLAIN wurde 1828 von dem Franzosen Pierre-François Pascal Guerlain in Paris gegründet und ist … Mehr erfahren

L'Initial Damendüfte von GUERLAIN

GUERLAIN wurde 1828 von dem Franzosen Pierre-François Pascal Guerlain in Paris gegründet und ist heute eine der ältesten Parfümmarken der Welt. Einer der berühmtesten Düfte war das Eau de Cologne Impériale, das von Kaiserin Eugénie, der Gemahlin Napoleons III., getragen wurde. Als Pierre-François 1853 zum offiziellen Parfümeur des französischen Königshauses ernannt wurde, entwickelte sich GUERLAIN zu einer der führenden Marken in Europa. Jicky von 1889 war der erste Duft, der nicht mehr Eau de Cologne, sondern Parfüm genannt wurde. Die Kollektion Les Parisiennes enthält exklusive Neuauflagen der berühmtesten Damendüfte des Luxuslabels, die auch heute noch Frauen auf der ganzen Welt begeistern. Es handelt sich dabei um zeitlose Meisterwerke für Liebhaber außergewöhnlicher Duftkreationen.

Legendäre Damendüfte für Liebhaber

Die Damendüfte von GUERLAIN bezaubern durch ihre einzigartigen Duftkreationen. L'Initial aus der Kollektion Les Parisiennes ist eine Kreation von Thierry Wasser und eine moderne Interpretation des Klassikers Shalimar aus dem Jahr 1925. Der Duft L'Initial steht für das aufregende Gefühl, etwas völlig Neues und Mysteriöses zu entdecken. Es ist ein Duft der Initiation, der durch seine Sinnlichkeit auf eine einzigartige Entdeckungsreise einlädt. L'Initial startet mit einem Akzent aus Bergamotte, Orange und Jasminblütenblättern. Das Herz des Duftes entfaltet Noten von Rose und Schwertlilie. Die zarte Basis ist von Vanille, Karamell, Tonkabohne und weißem Moschus geprägt. Der von George Chevalier entworfene Jugendstil-Flakon mit dem Verschluss in Form eines umgedrehten Herzens hat inzwischen Kultstatus erreicht.