Damendüfte von DIOR

Damendüfte

Wussten Sie schon?

Christian Dior – Damendüfte

Christian Dior wurde in der Normandie als Sohn eines Großindustriellen geboren. Im Anschluss an die Schule schloss er eine Ausbildung im diplomatischen Dienst ab. Sein Herz gehörte jedoch stets der Mode, sodass er schon bald eine Karriere als Galerist in Paris begann. Später stellte Christian Dior Hutmode her, ehe er Modeskizzen für die Modehäuser der Pariser Haute Couture entwarf. Im weiteren Verlauf seiner Karriere entwarf Dior Kleider für den Modeschöpfer Robert Piguet und eines seiner ersten Werke wurde im Jahr 1939 auf einem Ball in Versailles getragen. 

Die Marke Christian Dior – schon immer etwas besonderes

Im Jahr 1946 gründete Christian Dior mit seinem Schulfreund und Finanzpartner Marcel Boussac die Marke Christian Dior. Zunächst stellte diese ein Haute-Couture-Atelier dar, welches sich in der Pariser Innenstadt befand. Die erste Modekollektion wurde im Jahr 1947 vorgestellt und feierte einen großen Erfolg: Amerikanische Journalisten bezeichneten die Kollektion als „New Look“. Das Besondere an der Mode Christian Diors war die Abkehr vom Stil der Kriegsjahre – die Kollektion namens Ligne Corolle zeichnete sich durch ein feminin-elegantes Design samt engen Schulterpartien und figurbetonten Oberteilen aus. Zudem bestand die Kollektion aus schwingenden Röcken, sowie aus Kleidern, die die Taille betonten. 

Durch diesen Trendwechsel trug die Marke Christian Dior einen wesentlichen Teil dazu bei, dass sich Paris zur Modehauptstadt der Welt entwickelte. Das erste Parfum – Miss Dior – kam 1947 auf den Markt und ist noch heute eines der beliebtesten Parfums der Welt.  

Dior Diorissimo, Miss Dior Blooming, Dior Hypnotic – Damendüfte von Dior

Der Modeschöpfer Christian Dior strebte danach, der Frauenwelt zu mehr Eleganz und Schönheit zu verhelfen. Deshalb entschied er sich dafür, atemberaubende Kleider, aufregende Make-Up-Looks und einzigartige Düfte zu kreieren. So gibt es heute die verschiedensten Düfte von Dior, welche alle auf ihre ganz eigene Art verzaubern. Egal, ob ein leichter, frischer Sommerduft, ein unaufdringlicher Duft für den Tag oder ein extravagantes Parfüm für Ballabende oder lange Partynächte – das Duft-Sortiment von Dior lässt keine Wünsche offen! 

Unsere Dior Damenparfum-Empfehlungen:

  • Dior J’adore Eau Lumière: Um den strahlenden Charakter des Eau de Toilette J’adore zu akzentuieren, entschloss sich François Demachy dazu, die Facetten des Parfums zu variieren und die Kontraste zu betonen, ohne dabei die Blumensignatur aufzugeben. So konnte gewährleistet werden, dass das Parfüm nicht seine typische und natürliche Frische verliert. Die Kopfnote des J’adore Eau Lumière fesselt die Sinne und versprüht ein Gefühl von Lust und Freude auf das Leben und zwar nicht nur bei der Frau, die das Parfüm verwendet, sondern auch bei den Menschen, die sie umgeben. Dabei wirkt das Zusammenspiel der dezenten Vanillenote, der Damaszener Rose und der zitronigen Magnolie wie ein Feuerwerk – facettenreicher und individueller kann ein Duft nicht sein. Für ein Maximum an natürlicher Intensivität sorgt zudem die Blume Neroli aus Vallauris.
  • Dior Escale à Portofino Eau de Toilette: Bei diesem Duft handelt es sich wahrlich um einen Ausflug ins sonnige Italien. Der Parfum-Kreateur François Demachy hat einen Duft entwickelt, der an Frische nicht zu überbieten ist und der gleichzeitig robuster strukturiert ist, als beispielsweise ein Cologne. Die hierfür notwendigen Zutaten sind kalabrische Bergamotte, sowie Hesperidennoten und italienische Zedratzitrone. Hinzu noch ein Hauch Petit Grain aus Sizilien und fertig ist das spritzige, lebhafte und dennoch sanfte Parfum-Erlebnis. Die intime Mandelnote des Eau de Toilette hält lange an und neben den erwähnten Inhaltsstoffen sorgen weitere 12 exklusive Essenzen aus dem mediterranen Raum für die einzigartige Note des Dior Escale à Portofino Eau de Toilette.    
  • Dior Poison Girl: Das Parfüm Poison Girl von Dior ist der Duft für die moderne, junge Frau! Es handelt sich um ein Parfüm, das an Freiheit und Sexappeal nicht zu überbieten ist. Vorsicht - das Poison Girl macht süchtig und verführt! Der Duft hat eine blumige und süßliche Note und trägt gleichzeitig die für Dior typische Eleganz. Für diese Eleganz sorgen Essenzen wie Rose, Bitterorange, Vanille und Tonkabohne aus Venezuela. Für die enorme Sinnlichkeit des Poison Girl sorgt ein Sandelholz aus Sri Lanka. 
  • Miss Dior Blooming Bouquet EdT: Mit diesem Parfum hüllt sich die Frau in einen Traum aus 1.000 Blüten. Mit dem Miss Dior Blooming Bouquet kreierte Christian Dior eine Hommage an seine Leidenschaft für Blumen aller Art. So besticht die Pfingstrose im Herzen der Duftsignatur und wird dabei von den weichen Akkorden des weißen Moschus, sowie vom Duft der Mandarine begleitet.

Die Dior Damendüfte verzaubern alle auf eine ganz eigene Art und Weise. Egal, ob dezente Vanillenote, sinnlicher Rosenduft, oder ein süßlicher Touch – die Dior Damendüfte versprühen allesamt Freude am Leben und Sexappeal.

Häufig gestellte Fragen

Für wen eignen sich Damendüfte von DIOR?

Ein DIOR Parfum für Damen eignet sich für feminine, selbstbestimmte Frauen. Die Düfte sind opulent, weiblich, frisch und aufregend sinnlich. Für charakterstarke Frauen hält der Luxus-Designer außerdem einige intensivere Düfte parat. Mit einem DIOR Damenduft erhalten Sie ein hochwertiges, individuelles und aufregend zusammengesetztes Parfum.

Welche Produkte sind Teil der DIOR Damendüfte?

Ein DIOR Parfum für Frauen erhalten Sie natürlich klassisch als Eau de Toilette Spray, aber auch in der höher konzentrierten Eau de Parfum Form. Ergänzend zu dem Parfum können Sie DIOR Produkte für die Körperpflege mit dem gleichen Duft erwerben. Im Sortiment enthalten sind zum Beispiel Body Lotion, Deodorant oder ein DIOR Hair Mist.

Was macht Damendüfte von DIOR so besonders?

Der DIOR Frauenduft ist von Opulenz, Extravaganz und raffinierten Kompositionen geprägt. Die Düfte sind allesamt weiblich, sinnlich und aufregend. Je nachdem für welches DIOR Damen-Parfum Sie sich entscheiden, erhalten Sie obendrauf eine aufregende Frische, wärmende Noten oder mystisch exotische Duftnuancen.