ANTI-AGING

Falten vorbeugen – mit der richtigen Hautpflege

Falten vorbeugen – warum ist das so wichtig? Falten im Gesicht sowie auch auf anderen Körperregionen gehören zu den natürlichen Alterungserscheinungen der Haut. Die meisten Frauen und auch viele Männer wünschen sich eine Reduzierung vorhandener Falten und möchten einer Neubildung von Falten vorbeugen. Dabei lässt sich mit einem gesunden Lebensstil und verschiedenen vorbeugenden Maßnahmen viel erreichen. Kombiniert mit einer zu deinem Hauttyp passenden Hautpflege kannst du Anzeichen der Hautalterung vorbeugen.

04. Januar 2023 • 4 Min. Lesezeit

Wodurch entstehen Falten?

Falten entstehen, wenn die Haut durch Alterungsprozesse weniger elastisch und trockener wird. Wie stark diese Prozesse in Form von Falten sichtbar sind, hängt von deinen genetischen Voraussetzungen, von deinem Lebensstil sowie von Umwelteinflüssen ab. Bis zu einem Alter von 25 Jahren regeneriert sich deine Haut in einem Rhythmus von ca. 28 Tagen komplett. Danach benötigt die Regeneration immer längere Zeiträume, was zu Anzeichen wie Falten, feinen Linien, Pigmentflecken und schlaffer Haut führen kann. Der wichtigste Faktor dabei ist eine verminderte Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit. Auch Stützfunktionen und Elastizität der Haut lassen mit fortschreitendem Alter nach.1

Wie kann man der Entstehung von Falten vorbeugen?

Wenn du Falten vorbeugen möchtest, lässt sich dies mit einer hochwertigen Anti-Falten Pflege sowie einem gesunden Lebensstil erreichen. Kombiniere beispielsweise ein regenerierendes Serum mit einer guten Tagescreme mit LSF und einer feuchtigkeitsspendenden Nachtcreme. Unterstützen diese Maßnahmen mit gesunden Verhaltensweisen. Dazu gehören beispielsweise eine ausgewogene Ernährung, der Schutz vor UV-Licht und ausreichend Aktivitäten an der frischen Luft sowie ausreichend Schlaf. Die folgenden Tipps helfen dir dabei, mit einfachen Maßnahmen der Bildung von Falten vorzubeugen.

Falten wegmassieren

Mit einer sanften Massage lässt sich die Durchblutung deiner Haut im Gesicht anregen. Du förderst damit ihre natürliche Regeneration. Durch die mechanische Beanspruchung regst du außerdem die Bildung von Kollagen an. Einige Falten entstehen auch durch deine Mimik. Sie können sich festsetzen und vertiefen, wenn immer wieder gleiche Muskelpartien im Gesicht angespannt werden. Durch eine sanfte Klopfmassage löst du diese Verspannungen und kannst damit Mimikfalten mildern.2

Falten vorbeugen mit täglichem UV-Schutz

Wird deine Haut für zu lange Zeit ungeschützt dem Sonnenlicht ausgesetzt, können die UV-Strahlung die Hautzellen schädigen. Akut zeigt sich das in Hautrötungen oder Sonnenbrand. Auf lange Sicht verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität und kann Pigmentveränderungen wie Pigmentflecken oder Altersflecken zeigen. Im Extremfall ist sogar die Entwicklung von Melanomen (Krebs) möglich. Schütze deshalb bei einem längeren Aufenthalt im Freien die zarte Haut in deinem Gesicht mit einem Sonnenschutzmittel oder einer Tagescreme mit Lichtschutzfaktor.3

Gesunde Hautfunktionen durch die Ernährung fördern

Für eine gesunde Funktion benötigt deine Haut verschiedene Stoffe, welche du normalerweise über die Ernährung aufnimmst. Dazu gehören beispielsweise:

  • Vitamine – fördern die Zellregeneration in deiner Haut
  • Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Zink und Selen – werden als Bausteine und Katalysatoren für die Zellerneuerung benötigt
  • Antioxidantien – steigern den Eigenschutz Deiner Haut, da sie die schädlichen Auswirkungen freier Radikale neutralisieren können

Für eine gesunde Ernährung eignen sich frische, möglichst wenig verarbeitete Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Nüsse und Getreide.4

Welchen Einfluss hat der individuelle Lebensstil?

Eine gesunde Lebensweise fördert ein gesundes und jugendlich glattes Hautbild. Mit diesen Verhaltensweisen kannst du der Bildung von Falten vorbeugen:

  • Nicht Rauchen
  • Tägliche Bewegung an der frischen Luft
  • Pflege von Sozialkontakten für eine ausgeglichene Psyche
  • Meidung von Umweltgiften und schädlichen Umwelteinflüssen
  • Eine ausgeglichene Work-Life-Balance mit ausreichend Schlaf und regelmäßigen Sport

Diese Verhaltensweisen schützen deinen gesamten Körper und damit auch die Haut vor antioxidativem Stress. Wenn dein Organismus nicht mit Umweltgiften oder Zigarettenrauch zu kämpfen hat, verbleibt ihm außerdem mehr Energie zur Regeneration.

Was tun gegen erste Falten?

Zeigen sich in deinem Gesicht erste Falten oder feine Linien, kannst du diesen Anzeichen mit einer gezielten Pflegeroutine entgegenwirken. Ideal eignen sich dafür hochwertige Anti-Aging-Produkte, welche die natürliche Regeneration der Haut fördern und intensiv Feuchtigkeit spenden. Zu diesen Produkten gehören unter anderem:

  • Gesichtsserum für die tägliche Anwendung (morgens oder abends)
  • Ampullenkur mit regenerierenden Wirkstoffen
  • Regenerierende Nachtcreme
  • Pflegende und schützende Tagescreme
  • Intensiv regenerierende Gesichtsmaske
  • Sanfte Gesichtsreinigung

Achte auf eine regelmäßige Pflege mit viel Feuchtigkeit und ein bereits in jungen Jahren beginnender Schutz vor UV-Licht – so lässt sich Gesichtsfalten vorbeugen.

Wann sollte man anfangen, Falten vorzubeugen?

Wenn du Falten vorbeugen möchtest, solltest du damit nicht zu lange warten. Bereits ab einem Alter von ca. 25 Jahren verlangsamen sich die Regenerationsprozesse deiner Haut und es können erste Linien und Falten auftreten. Mit der innovativen Feuchtigkeitspflege Confidence In A Cream von IT Cosmetics milderst du die typischen Anzeichen der Hautalterung. Ihre Formel enthält Inhaltsstoffe wie Kollagen, Niacin, Peptide, Hyaluronsäure und Ceramide, welche ein ebenmäßiges, verfeinertes Hautbild fördern und Falten vorbeugen. Du neigst zu einem fahlen Teint und Trockenheit? Dann wähle eine reichhaltigere Tagescreme, wie beispielsweise die Blue Therapy Revitalize Day Cream von Biotherm. Die nährende Anti-Aging-Creme wirkt revitalisierend, spendet deiner Haut Feuchtigkeit und mildert Falten sichtbar. Ihre leichte Tönung verleiht deinem Teint einen jugendlich frischen Glow und lässt sie ebenmäßiger erscheinen.

Warum sollte das Falten vorbeugen mit 20 Jahren beginnen?

Auch wenn mit einem Alter von 20 Jahren meist noch keine Falten und feinen Linien im Gesicht sichtbar werden, kannst du schon jetzt späteren Falten und weiteren Anzeichen der Hautalterung vorbeugen. Das betrifft speziell dein Verhalten (beispielsweise Umweltgifte meiden, gesund ernähren und auf Zigaretten verzichten) sowie den sorgfältigen Schutz vor UV-Strahlen. Sie sind eine der Hauptursachen für eine vorzeitige Hautalterung mit Anzeichen wie einem Verlust an Spannkraft und Elastizität. Auch wenn sich deine Haut regelmäßig erneuert, können durch UV-Strahlen verursachte Schäden langfristige Auswirkungen haben, wenn sie nicht nur die obersten Hautschichten, sondern auch tieferliegende Bereiche betreffen.5

Welche Wirkstoffe beugen der Faltenbildung vor?

Bestimmte Wirkstoffe in Kosmetik-Produkten fördern die Regeneration deiner Haut und polstern sie durch eine optimale Versorgung mit Feuchtigkeit auf. Dieser Effekt kann Falten und feine Linien mildern und einer vorzeitigen Hautalterung vorbeugen. Zu den wichtigsten dieser Inhaltsstoffen zählen:

  • Hyaluronsäure fördert die Versorgung deiner Haut mit Feuchtigkeit (beispielsweise ideal, wenn du Stirnfalten vorbeugen möchtest)
  • Retinol (gehört zur Gruppe der A-Vitamine) fördert die Regeneration deiner Haut, mildert Falten und lässt das Hautbild ebenmäßiger erscheinen
  • Kollagen benötigt deine Haut für Festigkeit und Elastizität, seine körpereigene Synthese förderst du mit der Anwendung von Retinol oder Fruchtsäurepeeling
  • Niacinamid (Vitamin B) fördert die Regeneration Deiner Haut, stärkt die natürliche Hautschutzbarriere und mildert Pigmentflecken

Welche Produkte eignen sich, um Falten vorzubeugen?

Advanced Génifique Serum

Mit Serum, Tagescreme und Augencreme kannst du Falten im Gesicht frühzeitig vorbeugen. Das Advanced Génifique Serum von Lancôme reaktiviert die innere Kraft deiner Haut mit pre- und probiotischen Inhaltsstoffen. Das Anti-Aging-Serum mildert Fältchen und feine Linien und verbessert Spannkraft, Struktur und Reinheit deiner Haut. Wende es morgens und abends auf dem gereinigten Gesicht an.

Lancôme

Advanced Génifique Serum

Serum

€ 29,95

Fazit

Wer Falten vorbeugen möchte, erreicht mit hochwertigen Anti-Aging-Produkten gute Effekte. Neben der intensiven Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit fördern Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Niacinamide und Retinol die natürliche Regeneration der Haut und die Synthese von Kollagen oder Elastin. Das kann dein Hautbild ebenmäßiger und glatter erscheinen lassen. Beginne bereits in jungen Jahren damit, Falten und feinen Linien im Gesicht vorzubeugen. Entdecke jetzt bei parfumdreams eine große Auswahl an exklusiven Cremes und Seren, die sich für die Anwendung im Gesicht und speziell für den empfindlichen Augenbereich eignen!

Literaturangaben

  1. Vgl. Makrantonaki, Evgenia, et al. "Hautalterung." Der Hautarzt 66.10 (2015): 730-737.
  2. Vgl. Buschke, Abraham, Alfred Joseph, and Werner Birkenfeld. Leitfaden der Kosmetik für die ärztliche Praxis. Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2020: 15-17
  3. Vgl. Rinnerthaler, Mark. "Hautalterung." Gesund altern. Springer VS, Wiesbaden, 2018. 151-167.
  4. VGl. Springer Medizin. "Strahlende Haut durch Nahrungsergänzungsmittel." ästhetische dermatologie & kosmetologie 11.1 (2019): 47-47.
  5. Vgl. Rinnerthaler, Mark. "Hautalterung." Gesund altern. Springer VS, Wiesbaden, 2018. 151-167.
Das könnte dich auch interessieren