Augenpflege Gesichtspflege von bareMinerals

Die zarte Haut rund um die Augen ist leider unverzeihlich. An der Augenpartie erkennt man sofort Müdigkeit, Stress oder Erschöpfung. Hinzukommen die lästigen Anzeichen der Hautalterung. Eingefallene Haut, Fältchen, Alters- und Pigmentflecken müssen aber nicht sein. Nicht mit der

bareMinerals Augenpflege

, die die Augenpartie mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Dadurch sieht sie frischer und jünger aus, wirkt glatter und elastischer. Die leichte, erfrischende Pflege-Textur fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an. Natürliche Wirkstoffe wie Vitamine und Mineralien stärken die oftmals empfindliche Haut zudem und wirken erneuten Ermüdungserscheinungen entgegen. Idealerweise wird die Augenpartie ganzjährig mit Feuchtigkeit und Pflege versorgt - und nicht erst im Winter, wenn die Haut bereits trocken und spröde ist.

Für beste Effekte sollte die bareMinerals Augenpflege morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Dazu reicht bereits eine geringe Menge auf der Fingerspitze. Wer die Augenpflege mit leichtem Tupfen einmassiert, fördert gleichfalls die Durchblutung der Augenpartie. Das unterstützt wiederum den Lymphfluss und reduziert Augenschwellungen. Zudem wird die dünne Haut am Auge nicht durch ein Reiben gereizt, sondern durch das Einklopfen nur sanft beansprucht.

Für einen strahlenden Teint und eine jugendliche Augenpartie sollte die Augenpflege fester Bestandteil der täglichen Gesichtspflege sein. Wichtig ist, dass zuvor alle Make-up-Rückstände sowie Mascara und Lidschatten vom Auge entfernt wurden. Nur so kann die Haut die Pflege anschließend gut aufnehmen. Da alle Produkte der Gesichtspflege sowie Kosmetik von bareMinerals aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, sind sie ohnehin sehr gut verträglich. Davon profitieren sowohl empfindliche Hauttypen als auch Kontaktlinsenträgerinnen. Die einzelnen Produktlinien sind aufeinander abgestimmt und sorgen so für ein optimales Ergebnis der Gesichtspflege.