Agrigentum Unisexdüfte von Paglieri 1876

Die Unisexdüfte Agrigentum von Paglieri 1876 verfügen über eine hohe Konzentration verschiedener Duftöle. Diese umschmeicheln die Sinne für viele Stunden intensiv mit einer fast schon romantischen Note. Damit entspricht jeder einzelne Duft einem hochwertigen Parfüm. Die Düfte finden ihren Ursprung an der Amalfiküste, nahe bei Sizilien. Hier animieren Felder voller Blumen, hügelige Landschaften, himmlische Strände, Olivenbäume, Zitrushaine und herrliche Weingärten bei strahlendem Sonnenschein zum Verweilen und Genießen. Genau mit diesen verführerischen Eindrücken hat Paglieri 1876 seine Unisexdüfte Agrigentum zu einem Dufterlebnis gemacht, das den typischen Charakter der paradiesischen Landschaft einfühlsam wiedergibt. Dies spiegelt sich auch in dem Flakon wider, mit dem der Kreateur der Düfte ein wahres Meisterstück der Parfumeurskunst präsentiert. Es sind die farbenfrohen Muster am Behälterboden und am Verschluss, die den Geist von Sizilien perfekt interpretieren.

Unisexdüfte Agrigentum von Paglieri 1876 - glamouröse Düfte mit sonnigem Herzen

In der Kopfnote zeigt sich das feine Gourmand mit einem explosiven Bouquet und gleichzeitig romantischer Melancholie. Aromen fruchtiger Orangenblüte, erfrischender Zitrone und saftiger Mandarine, unterstützt von Akzenten süßen Marzipans, starten bereits hier das Dufterlebnis auf eindrucksvollste Art. Dagegen zeigt sich die Herznote der Düfte von Paglieri 1876 eher von einer floralen, weichen Seite. Diese Wirkung verdankt Agrigentum indischem Jasmin-Absolue, Ylang-Ylang, Veilchen und den natürlichen Noten von Mandeln. Schließlich bilden kräftige Essenzen von schwarzen Johannisbeeren den prägnantesten Bestandteil in der Silage und damit die Grundlage des charaktervollen Parfüms. Gleichzeitig setzt leidenschaftliches Patschuli prachtvolle Akzente, abgerundet vom Aroma der Vanilleschote und Tonkabohne. Ein Hauch edler Pralinen rundet die Kreation harmonisch ab.