White Tea Damendüfte von Elizabeth Arden

Die White Tea-Damendüfte von Elizabeth Arden bezaubern durch eine blumig-fruchtige Nuance und enthalten neben Irisblüten auch orientalische Tonkabohnen und weißen Tee. Der Duft eignet sich für Frauen, die sinnliche Parfums mit frischen Akzenten bevorzugen.

Geheimnisvoller Duft mit Tonkabohnen und Mate



Die White Tea-Damendüfte von Elizabeth Arden haben eine orientalische Note, die durch weißen Tee, zitrische Nuancen und marine Töne aufgelockert wird, sodass sie nicht zu schwer wirkt. Der Duft wurde von Rodrigo Flores-Roux, Caroline Sabas und Guillaume Flavigny entwickelt und eignet sich für Frauen, die ihre Sinnlichkeit unterstreichen möchten. Die Duftlinie ist seit 2017 erhältlich und enthält von einer pflegenden Bodylotion, über ein sanftes Duschgel, bis hin zu einem Eau de Toilette alles, um den Körper rundherum zu verwöhnen.

Die Basisnote der White Tea-Damendüfte von Elizabeth Arden wirkt warm und sanft und verbindet exotische Hölzer mit Ambrette, Ambra und Moschusmalve. Hinzu kommt orientalische Tonkabohne, die dem Duft seinen geheimnisvollen Touch verleiht. Die anziehende Herznote enthält belebenden weißen Tee und duftige Irisblüten. Eine ungewöhnliche, sehr attraktive Nuance setzt hier aromatische Mate. In der Kopfnote sorgt saftige Mandarinorange für Erfrischung und wird durch klare marine Noten ergänzt. Frischer Farn gibt dem Bouquet des White Tea-Duftes einen grünen Akkord und erhält durch Muskatellersalbei einen würzigen Akzent.