Definition Damendüfte von Christina Aguilera

Die Christina Aguilera Definition Damendüfte bezaubern mit einer Mischung aus blumigen, süßen und holzigen Duftnoten und enthalten neben zitrischen Nuancen auch Ambergris- und Orchideen-Töne.

Pudrige Damendüfte mit einer orientalischen Note



Christina Aguilera zählt nicht nur zu den bekanntesten Sängerinnen unserer Zeit, sondern kreiert auch Damendüfte. Im Jahr 2004 brachte sie ihre erste Duftserie namens "X Pose" auf den Markt, die so erfolgreich war, dass ihr weitere Parfums folgten. Mit ihrem neuesten Duft namens Definition, der seit 2017 auf dem Markt ist, spricht die Sängerin vor allem Frauen an, die selbstbewusst und stark sind, gleichzeitig aber auch ihre weibliche Seite unterstreichen möchten. Das dynamische Bouquet aus fruchtigen, holzigen und floralen Tönen gefällt all jenen Frauen, die Düfte mit einem orientalischen Unterton bevorzugen.

Die Christina Aguilera Definition Damendüfte setzen beim Auftragen eine herrlich erfrischende Note aus saftigen italienischen Mandarinen und belebender sizilianischer Bergamotte frei. Hinzu kommt roter Apfel, der leicht süßlich und äußerst verführerisch wirkt. In der Herznote vereinen sich die Düfte von edlen Diamantenorchideen und romantischen Vanilleorchideen. Der Fond der Christina Aguilera Definition Düfte bringt mit Moschus und Ambergris eine geheimnisvolle und sinnliche orientalische Note ins Spiel, die durch duftigen Heliotrop aufgelockert wird. Abgerundet wird das Bouquet durch Hinokiholz, das sanft und beruhigend wirkt.