41 Burlington Arcade The Emblematic Collection von Atkinsons

Atkinsons wurde 1799 gegründet und ist nicht nur Großbritanniens ältestes Dufthaus, es feierte die Rückkehr in eine der feinsten Adressen der Stadt, Burlington Arcade Mayfair, auch mit einem neuen exklusiven Duft für Damen und Herren. 41 Burlington Arcade ist Teil der The Emblematic Collection, wie man auf den ersten Blick sieht. Geschmückt mit einem weißen Emblem, der wie eine Gemme erhaben gearbeitet ist, bekommt der pechschwarze Flakon etwas Geheimnisvolles und zugleich besonders Elegantes. The Emblematic Collection wird durch 41 Burlington Arcade erst komplettiert, andere Duftlinien wie 24 Old Bond Street oder 14 Old Bond Street Triple Extract gehören ebenfalls in The Emblematic Collection. Die Parfümeurin Julie Pluchet von CPL Aromas mischte cremig-rauchige Düfte und formte ein überaus interessantes, lang anhaltendes und mit Überraschungen versehenes Duftgefüge.

British Style mit perfekter Würze

Grapefruit, Zitronen, weißer Pfeffer und feine Blüten sind die Düfte, die in der Kopfnote überraschen. In der Herznote beweist die Parfümeurin ihr Können, indem Sie Piment, Muskat und Kardamom mit Lakritze mischt. Abgerundet wird 41 Burlington Arcade von Moschus, Zeder, Amber und Vetiver, die von präsentem Rauch umworben werden. Atkinsons entwarf das Eau de Parfum in dem klassisch geformten Flakon für Damen und Herren mit Mut zu ungewöhnlichen Akkorden. Für die Damen sind es die rauchigen Düfte, die Herren müssen sich an Blüten heranwagen. Mit The Emblematic Collection 41 Burlington Arcade gelang es Atkinsons, einen absolut würdigen Neuzugang für die edle Kollektion zu erschaffen. Der Allrounder ist perfekt für die kühleren Jahreszeiten.