L'Homme Lacoste Herrendüfte von Lacoste

Mit L'Homme Lacoste hat das internationale Modelabel Lacoste im Jahr 2017 einen neuen Duft auf den Markt gebracht, der die Welt der Herrendüfte im Sturm erobern konnte. Immerhin wurden für diesen vielseitigen Duft, der im Berufsalltag und in der Freizeit gleichermaßen angenehm zu tragen ist, typisch maskuline Duftanteile von eher holziger Note mit besonders fruchtigen Duftnuancen kombiniert. So ergibt sich insgesamt eine haltbare Duftnote, die Zielstrebigkeit, Selbstbewusstsein und pure Energie und Frische symbolisiert. Es ist also kaum verwunderlich, dass es diesen ausdrucksstarken Duft nicht nur als klassisches Eau de Toilette Spray und als Deodorant Spray gibt. L'Homme Lacoste ist wie so manche berühmte Herrendüfte darüber hinaus auch als Deodorant Stick, Shower Gel und als erfrischendes Aftershave Balsam erhältlich.

Düfte direkt aus dem würzigen Garten des Lebens

In diesem innerhalb kürzester Zeit zum Klassiker avancierten Herrenduft von Lacoste mischen sich sinnliche, fruchtige und maskulin-holzige Düfte zu einem in sich stimmigen und intensiven Gesamteindruck. Typische Düfte klassischer Herrenparfums wie Amber, Moschus und Zedernholz werden in der Basisnote um Vanille und Akigalawood ergänzt. In der würzig und gleichzeitig süß geprägten Herznote sorgen Jasmin, Mandeln, exotischer Ingwer und Schwarzer Pfeffer für ein energiegeladenes und charakterstarkes Duftbouquet. Die fruchtige Kopfnote von L'Homme Lacoste setzt sich aus den Duftnuancen von Quitten, Rhabarber, Orangen und Mandarinen zusammen. Diese sorgen für einen fruchtigen Frischekick des ansonsten durchaus würzig und holzig geprägten Herrendufts. Herrendüfte von Lacoste wie dieser duften lange und intensiv, damit sind sie wie perfekt für die langen Tage und Nächte aktiver und zielstrebiger Männer.