Rose Eternelle Collection 1920 von Jardin de France

Frankreich ist berühmt für sein gutes Essen und seine exquisiten Weine. Viele berühmte Künstler stammen aus diesem Land, und auch die Welt der Mode wäre unendlich viel ärmer ohne die französischen Modeschöpfer. Doch Frankreich ist auch berühmt für seine wunderschönen Landschaften, die vielen Künstlern als Inspirationsquelle dienten. Auch M. Bonneau ließ sich von ihnen inspirieren, wenn er seine Duftkreationen erschuf. Im Jahre 1920 gründete er in Amboise im Tal der Loire seine Parfüm-Manufaktur Jardin de France. Rasch schaffte er es, durch seine Kunstfertigkeit und die wertvollen Pflanzenessenzen, die er zum Kreieren seiner Düfte einsetzte, zu überzeugen. So waren bereits zu seinen Lebzeiten die Duftkompositionen von Jardin de France auch über die Grenzen Frankreichs hinweg bekannt und begehrt. Wenngleich auch die traditionellen Herstellungsmethoden inzwischen längst weiterentwickelt wurden, ist sich die Marke seiner Wurzeln bewusst und stolz darauf.

Die

Collection 1920 erinnert an die Gründungszeit von Jardin de France. Jeder Duft

aus dieser Kollektion zeigt, warum die Marke Jardin de France auch heute noch so beliebt ist. Auch der Duft Rose Eternelle aus der Collection 1920 verführt durch sein herrliches Bouquet. Der Name Rose Eternelle bedeutet übersetzt Ewige Rose, und folgerichtig dominiert der feine Rosengeruch auch. Gekonnt flankiert wird er durch Veilchenblatt, Iris, Mimose und Benzoe. Die holzigen Noten des Guajakholzes und des Palisanderholzes runden den Duft ab und verleihen ihm Wärme. Genießen Sie Rose Eternelle aus der Collection 1920 als Eau de Cologne Splash und als Eau de Cologne Spray. Auch als herrliche Duftseife und als Duftkerze ist er erhältlich.